Über ebay Kleinanzeigen reingelegt worden?

10 Antworten

Im vorliegenden Fall hat das Handy offenbar nicht die vom Verkäufer versprochenen Eigenschaften, von der Schilderung her wohl ein gravierender Mangel  (Funktionsuntüchtig), der verschwiegen worden ist.

Das Problem wird im strafrechtlichen Bereich sein die Täuschungsabsicht wirklich nachzuweisen, nachdem es dir bekannt war, dass das Handy beschädigt war. (Wasser im Gehäuse, Fleck auf dem Display) Wie ist die Funktion tatsächlich dargestellt worden, musste man nicht mit weiteren Schäden rechnen usw. Das lässt sich von Seiten des Verkäufers leicht in einem anderen Licht darstellen. Er könnte ja genausogut behaupten er habe das Handy funktionstüchtig verschickt und du hättest es durch unsachgemäße Behandlung kaputt gemacht. (Transportschäden sind anders zu bewerten)

Das Problem im zivilrechtlichen Bereich ist wohl die Rückabwicklung wenn man keinen tatsächlichen Ansprechpartner hat. eBay Kleinanzeigen ist ein riesiger anonymer Tummelplatz. Dort gibt es genügend dunkelgraue Schafe, von tatsächlichen Warenbetrugsdelikten einmal abgesehen.

Das Handy wurde doch durch ein Päckchen versandt? Wie sieht es mit dem Absender aus, war es versichert etc? Keine sonstige Adresse oder Handynummer bekannt?

Hinzu kommt dass wenn er nicht freiwillig zurücktritt du über ein Zivilverfahren Klage einreichen musst. Das dürfte im Voraus regelmäßig mehr kosten als bezahlt wurde und es ist in solchen Fällen doch wirklich fraglich ob du das Geld das du so noch ausgeben musst jemals von ihm zurückbekommen kannst (Harz IV, mittellos u.v.m.)

Ich habe als Thema ebay-Kleinanzeigen hinzugefügt.

ebay und ebay-Kleinanzeigen sind zwei verschiedene Firma. Und wer die Sicherheitshinweise von ebay-Kleinanzeigen nicht beachtet, schaut vielfach in die Röhre:

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung-des-sicherheitshinweises/0_big.jpg

Die Anmeldungen bei ebay-Kleinanzeigen können anonym erfolgen.

"Der Anbieter ist über ebay Kleinanzeigen nicht mehr zu kontaktieren."

Nun, auf der Sendung war ja wohl mit einem Absender versehen. An diese Anschrift kannst Du einen Einwurfeinschreibebrief senden und um Nachbesserung oder Rückerstattung Deines Geldes bitten.

Bis jetzt handelt es sich hier um  Sachmängel = Zivilrecht.
Von Betrug = Strafrecht kann noch nicht geschrieben werden.


Das Geld kannst du nur gegen Gebühr zurückzahlen lassen, wenn es noch nicht beim Empfänger verbucht wurde, also der Vorgang noch in Bearbeitung ist.

Wenn das Geld erst mal drauf ist, gibt es keinerlei Möglichkeiten, seitens der Bank, das Geld zurückzubuchen.

Da musst du schon eine Anzeige erstatten.

Hast du Namen und Adresse?

Warum hast du das Handy nicht bei rebuy gebraucht gekauft für ein paar Groschen mehr? Da hättest du wenigstens Gewissheit haben können, dass es funktioniert.

Wer überweist eigentlich einen solchen Betrag?? Hast du zu viel Geld?^^ 

Da kann immer was passieren. Klar, dass der Verkäufer sich nicht mehr meldet.

Ebay-Kleinanzeigen, Produkt weggeschickt, kein Geld angekommen. (IPhone, Betrug, Verkäufer, Käufer)

Hallo,

ich habe auf Ebay-Kleinanzeigen ein IPhone zu Verkauf eingestellt, jemand hat sich gemeldet. Dieser wollte das IPhone kaufen... (Nur per E-Mail)

So, haben geschrieben... Er wollte es Haben/Kaufen, hat mir seine Adresse gegeben, ich ihm meine Blz und alles andere.

Er meinte, es habe das Geld abgeschickt, ich habe das IPhone abgeschickt, da ich dachte das Geld kommt bald an.

Nach 4 Tagen schrieb ich ihn an, und es gab keine Antwort mehr... Er meldete sich nicht mehr.

Meine Frage, kann ich irgendetwas tun, damit ich mein Geld o.ä. zurückbekommen kann? Immerhin, nimmt Ebay-Kleinanzeigen keine Garantie o.ä.

Würde es etwas bringen, wenn ich zur Polizei gehe, habe nur E-Mails und Adresse der Person. Ich meine, lohnt sich der Aufwand, für ca. 180 Euro???

Gruß Glasscheibe

...zur Frage

Von Ebay Kleinanzeigen abgezockt worden?

Hallo zusammen, vor etwa einer Woche habe ich eine Anzeige auf Ebay Kleinanzeigen inseriert. Kaufte einen Tag später Hervorhebungen GALERIE und TOP-ANZEIGE für insgesamt 18€ dazu. Nach weiteren 4 Tagen kam Ebay auf die Idee meine Anzeige abzusetzen, da vermutet wurde, dass ich als gewerblicher Verkäufer handeln würde. Nach etlichen Beschwerde-Nachrichten kam bis heute keine Antwort! War jemand schon in einer ähnlichen Situation? Wie bekomme ich mein Geld zurück?

...zur Frage

Wie am sichersten etwas über eBay Kleinanzeigen kaufen?

Hey es geht um 600€.
Die Person wohnt weit weg(400km).
Wie ist es am sichersten die Sache zu erledigen, persönlich ist schlecht von der Distanz.

Über Kleinanzeigen gilt glaube paypal Käuferschutz nicht .
Er bietet versicherten Versand an.
Vielleicht eine Art Vertrag zusenden lassen oder so ? Mit Unterschrift oder so.

...zur Frage

Ebay Kleinanzeigen Betrug - wie vorgehen und bringt es was?

Hi, habe vor einer Woche ein Handy auf Ebay Kleinanzeigen für 200 Euro gekauft. Erstmal kam mir die Verkäuferin seriös rüber, nach einigen Tagen wurde es jedoch komisch. Der Punkt ist nun, die Frau hat mir öfters geschrieben Sie würde mir die Sendungsnummer senden, hat es jedoch nie gemacht. Nach paar mal fragen schreibt sie garnicht mehr. Handy ist nie angekommen und Betrag wurde auch nicht zurücküberwiesen. Mit einer Anzeige habe ich ihr auch gedroht, jedoch kam darauf ebenfalls keine Antwort. Danach habe ich mir ein Fake Profil erstellt und bin dadurch an ihre Adresse und Telefonnummer gekommen. Auf Facebook habe ich Sie auch gefunden und ihre Bankkontodaten besitze ich ja auch. Jetzt stellt sich bloß die Frage, was soll ich nun machen? Lohnt es sich überhaupt eine Anzeige zu erstatten, oder wird mir die Polizei da auch nicht weiter helfen können? Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Bitte nur um hilfreiche Antworten. LG Yana

...zur Frage

Wurde auf Ebay Kleinanzeigen verarscht?

Habe ein Iphone 6 auf Ebay Kleinanzeigen gekauft. Ich habe 500 Euro überwiesen jedoch kam nie ein Iphone 6 an und auch meine Nachrichten scheinen nicht anzukommen... 1 Monat warte ich jetzt schon.. Was kann ich jetzt machen..???

...zur Frage

Kleinanzeigen Betrug - Geld zurück verlangen?

Hallo,

ich habe bei ebay kleinanzeigen ein handy gekauft über Überweisung. Davor habe ich die Kontodaten erhalten vom Verkäufer + Ausweis + Facebook Profil etc. Als er das Geld erhalten hat, antwortet er nicht mehr. Wie gehe ich nun vor? Ist die wahrscheinlichkeit hoch das ich das mein Geld wieder bekommen oder eher nicht? Seine ganzen Daten besitze ich ja, sowieso Chatverläufe.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?