Über DVB-S2 gleichzeitig deutsch-und auslänische Sender empfangen (nur eine SAT-Schüssel)?

 - (Technik, Technologie, TV)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist möglich mit einer Schüssel mehrere Satelliten zu empfangen. Dazu benötigt man aber mehrere LNB, das ist das Ding an dem Ausleger der Schüssel, die seitlich neben dem ersten LNB montiert werden. Diese zusätzlichen LNB schielen über die Schüssel auf andere Satelliten-Positionen. So ist es möglich mehere Satelliten gleichzeitig anzupeilen. Zusätzlich benötigt man noch einen Multischalter mit dem der Empfänger auf den jeweils gewünschten LNB zugreifen kann.

Eine zweite Möglichkeit wäre ein drehbare Schüssel die man über ein Steuergerät auf den jeweils gewünschten Satellit ausrichten kann.

Sollte ich alles haben, aber ich verwende einen Fernseher mit intigrietem Reciever also einen Smart TV wie kann ich das in ihm einstellen beide Satelliten zu empfangen.

0
@GalactoseDd

Du gehst in das Menü zum einrichten, wählst den zweiten Satelliten aus und machst einen Sendersuchlauf.

0

Man kann schon mit einer Schüssel mehrere Satteliten empfangen. Klassisches Beispiel eine Schüssel mit zwei LNB für Astra und Eutelsat. Auch mehr als 2 LNB's sind denkbar. Dann müsste über Diseqc die LNB's zugeordnet werden. Eine Drehbare Schüssel mit Motor ist ebenfalls denkbar. Was du hast, kann ich nicht sagen. Kannst du ein Bild von der Schüssel machen?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Meister Radio- und Fernsehtechnik

das würde nur gehen wenn du einen Receiver hast mit mehreren Empfangsteilen und zu dem auch mehrere SAT Kabeln gehen.

Über ein Diseqc Schalter könnte man mehrere LNB's ansteuern. Dann geht nur ein Kabel zum Receiver.

1
@bikerfan73

recht und schön aber damit kannste auch nur 1 Programm durch das Kabel übertragen. Der Fragende möchte aber mehrere Programme gleichzeitig.

Da müssen mehrere Ebenen mit Shifting zusammengelegt und an Receiver wieder aufgeteilt werden

1
@newcomer

Ich glaube nicht, dass das so gemeint ist. Mit Gleichzeitig meint der FS auf einem Receiver.

0
@newcomer

Jeder moderne Receiver und Fernseherr hat eine diseqc Umschaltung

DiSEqC-Versionen

DiSEqC 1.0 ist die gebräuchlichste Variante, die fast jeder heutige Receiver beherrscht. Sie ermöglicht eine Umschaltung zwischen maximal 4 LNBs. Dafür werden die DiSEqC-Befehle "Position" und "Option" verwendet, die jeweils die Werte 0 oder 1 annehmen können. Somit ergeben sich 4 Schaltmöglichkeiten. (Insgesamt, wenn man die jeweils vier Schaltmöglichkeiten pro Satellit hinzuzählt, sind dann bis zu 16 verschiedene Ebenen ansteuerbar.) Zum Beispiel in einer typischen Doppelfeed-Anlage für Astra und Hotbird erhält man mit Position=0 das Astra-LNB, bei Position=1 schaltet das DiSEqC-Relais auf Hotbird.

http://satellitenempfang.info/diseqc.html

0

Was möchtest Du wissen?