Über den Tod von meiner Oma wegkommen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein Mensch ist erst Tot, wenn er vergessen ist... sie lebt weiter in Dir drin... darüber hinwegkommen, glaub ich nicht, erinner Dich an das schöne

Heyy ich hab au neulich meinen Opa verloren für mich war es der beste opa der welt .. und trotzdem musste ich von ihm hinwegkommen .. es war so schnel gegangen ..man kann es echt nicht glauben. Ich würde dir empfehlen stark zu bleiben .. auch wenn jemand über deinen oma redet ist sie für dich nicht tod .. sondern sie lebt in deinem herzen immer weiter. Sie sieht dich jeden Tag .. auch wenn du sie nicht siehst ..sie ist immer für dich da .. wenn du weinst .. das machst du nur sie auch trauriger also bleib stark.. deine Oma würde auf dich stozl werden .. =)

Mein herzliches Beileid und tiefe Anteilnahme! Über den Tod eines geliebten Menschen hinwegzukommen, ist immer sehr schwer. Dass du nicht über sie reden kannst, ist völlig okay. Das wird nach einiger Zeit von selbst kommen. Ich kann dir raten, z.B. ein Tagebuch anzufangen. Das hat mir beim Tod meiner Oma geholfen, aber noch mehr hat es mir geholfen, mich einfach mal gehen zu lassen. Einfach zu weinen. Denke immer daran, was für schöne Momente ihr zusammen hattet. Du wirst sehen, nach einiger Zeit wird es besser werden. Deine Oma wird doch immer in deinem Herzen bleiben. Das klingt ziemlich blöd, ich weiß. Ich weine heute noch viel, weil ich sie vermisse, und ich kann sagen, es hilft immer wieder. Also, "zwinge" dich zu nichts, es wird besser werden.

Ich wünsche dir viel viel Kraft und Glück!

Was möchtest Du wissen?