Über das Internet ausversehen was gekauft (Nachname) was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nachdem zu zigmal gefragt hast, wie man beim Def-shop bestellen kann, halte ich deine Frage für eine Schutzbehauptung. Du hast jetzt natürlich Schiss, weil du (angeblich) erst 15 bist.

Du hast es mit voller Absicht angerichtet, jetzt bade es gefälligst auch aus. Deine Eltern werden begeistert sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schnell kauft man nichts ausversehen. Da muss man schon zig mal was anklicken.

Je nach Preis können die Eltern dann sagen, ich war mit dem Kauf nicht einverstanden. Aber da man im Internet gekaufte Artikel eh 14 tage lang zurückgeben kann spielt das keine allzugroße Rolle.

Die Nachnahmegebühren sind allerdings futsch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib eine Mail an den Shop mit einem Widerruf, bitte um eine kurze Bestätigung. Vielleicht ist der Widerruf dann noch rechtzeitig, um die Auslieferung zu verhindern.

Ansonsten kann es passieren dass du den Artikel auf eigene Kosten zurück schicken musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast also "ausversehen" Deine komplette Adresse eingegeben, "Nachnahme" sowie "ich akzeptiere die AGB" ausgewählt und "Bestellen" geklickt???

Erzähl' doch keinen Mist!

Ruf' direkt beim Shop an, gib' denen die Bestellnummer und sage ihnen, daß Du die Bestellung widerrufen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf gleich an und asg es war ein Irrtum, sie sollen die bestellung stornieren. Das dürfte kein Problem sein. Aber mach das gleich bevor die was los schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WantIToIHelp
28.01.2016, 12:14

geht auch eine email?

0

Was möchtest Du wissen?