Übelkeit wegen Schule stärker?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hatte ich auch zwei Jahre lang ich würde empfehlen abends nichts mehr mit fructose zu essen(wenn du das nicht eh schon machst) und ess am besten auch nach 20h nichts mehr außer wenn du mega Hunger hast.
Morgens haben mir tee und wärmekissen/wärmflasche geholfen.
Wenn du weißt das es nach 10min weg geht solltest du vlt. Früher aufstehen sodass du unbeschwert in die Schule kannst.

Aber hey keine Sorge bei mir ging es auch einfach so wieder weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frankie0904
02.10.2016, 22:49

danke dir!

0
Kommentar von pian0eme
03.10.2016, 10:21

Kein Problem

0

Hallo frankie0904,

Wenn du Stress in der Schule hast dann kann dass natürlich damit zutun haben:)

Ich leide auch an Emetophobie und kenne dass ebenfalls man hat Angst irgendwo hinzugehen weil man denkt man muss kotz..aber sobald man da ist lenkt man sich dann so ab dass es einem eigentlich ganz gut geht.

Diese Angst kannst du leider nicht selber behandeln weswegen ich dir nur einen Psychologen empfehlen kann.

Leider geht die Emetophobie nicht so von alleine weg! Da braucht man Hilfe...

Lg Juliestipps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juliestipps
21.10.2016, 21:52

Und wenn dir Übel morgends ist dann trink Tee und geh kurz an die Frische Luft ein bisschen rumlaufen:)

Du kannst auch das Fenster weit aufmachen und kurz durchatmen:)

0

Was möchtest Du wissen?