Übelkeit wegen der pille oder schwanger?

3 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und eine Pause nicht verlängerst und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Schmerzen sind kein Schwangerschaftszeichen und Übelkeit gehört zu den häufigsten Allgemeinsymptomen; Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Erkrankungen im Bauchraum, Magen-Reizung durch Alkohol oder Entzündungen, Nebenwirkung von Medikamenten, Stoffwechselstörungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, ein Infekt bahnt sich an, einfach nur was falsches gegessen oder wieder die zumeist unbegründete Angst vor einer Schwangerschaft...

Aber wie alle Arzneimittel kann auch die Antibabypille Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Sicherlich findest du auch bei deiner Pille im 4. Abschnitt "Welche Nebenwirkungen sind möglich?" Bauchschmerzen (einschließlich Blähungen), Übelkeit, Erbrechen, beschrieben.

Meist bessern sich solche Beschwerden in der Anpassungsphase nach einiger Zeit von selbst.

Alles Gute für dich!

Pille sofort absetzen, bitte. Zeitnah zur Frauenärztin gehen. Die Ursachen für deine Übelkeit kann nur sie dir sagen.

Beantwortest dir die Frage ja schon selbst, scheint von der Pille zu kommen. Geh zu deinem Frauenarzt.

Sind meine Brüste am wachsen (Pille)?

Hey Leute Ich bin 15 Jahre alt und habe echt Überhaupt nichts an Oberweite... Aufjedenfall nehme ich die Pille seit ca 2 Wochen und seit heute habe ich richtige schmerzen in meinen brüsten ichbhatte sowas noch nie und ich bin mir ganz sicher das es von der Pille kommt. Kann das sein das sie am wachsen sind ? Und wie lange braucht es bis sie von der Pille gewachsen sind. Falls es euch interessiert ich nehme die Pille "Minisiston 20 fem" Liebe grüße sheynika:)

...zur Frage

Pillenpause keine Blutungen durch Stress, oder doch schwanger?

Hey liebe Community, ich hatte vor ca. 4 Wochen GV, verhüte nur mit der Pille (die ich zwar regelmäßig nehme aber halt immer 1-3 Std später wo ich weiss das es kein Problem sein sollte solange ich die Pille unter 12 Stunden nehme) deswegen habe ich mir eig nie Sorgen gemacht.. Jetzt hatte ich vor 2 Wochen starke Bauch-Unterleib schmerzen hatte einen sehr starken Blähbauch der jetzt zwar besser geworden ist aber irgendwie härter und ich hatte auch voll die Übelkeit an jedem Morgen und ja komischerweise seit einer längeren Zeit schon Appetitlosigkeit, ich kann seit einigen Tagen auch wieder normal essen das erfreut mich aber.. jetzt bin ich seit 3 Tagen in der Pillenpause und sollte heute Früh schon meine Blutungen sowie immer bekommen ab und zu schaue ich nach ob da doch noch etwas kommt, aber nichtmehr als weisser Ausfluss, aber ich weiss nicht bilde ich mir hier eine SS ein es kommen komische Geräusche aus meinem Bauch und ich denke immer das tropft durch aber am Ende ist da nichts.. oder könnte das doch zu 100% an anderen Dingen wie z.B Nebenwirkungen liegen? Ich will jetzt auch nicht unnötig einen Test machen naja.. Vielen Dank im Vorraus :-') Eure Anna

...zur Frage

Pille danach. Nebenwirkung oder Schwanger?

Hallo! Zu meiner Situation:

Ich nehme normalerweise die Pille, war jedoch aufgrund eines Einnahmefehlers ungeschützt. Deshalb haben wir mit Kondom zusätzlich verhütet, welches jedoch gerissen ist. Ich habe noch wenige Stunden später die Pille danach genommen, es kann jedoch sehr gut sein dass zum Zeitpunkt des GV's mein Eisprung stattgefunden hat oder bereits vorher und die Pille danach nicht gewirkt hat. 2 Tage nach der Einnahme der Pille danach (EllaOne) habe ich starke Unterleibsschmerzen und Blutungen, die vom Schmierblutungen bis zur normalen Periodenstärke reichen und nun bereits 4 Tage andauern. Meine Blutung (Pillenpause) sollte aber erst 14 Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr kommen, somit mache ich mir immer noch Sorgen ob ich schwanger bin. Außerdem befürchte ich, dass selbst wenn ich nicht schwanger bin, mein kompletter Zyklus im eimer ist. Meine Fragen: Geht diese Blutung wieder weg und sollte meine "normale Blutung" zum gewohnten Zeitpunkt kommen? Und wenn meine Blutung nicht in der Pillenpause kommen sollte, wie kann ich weiter vorgehen? Macht ein Schwangerschaftstest schon am 1.Tag der Pillenpause Sinn und ab wann könnte der Frauenarzt was sehen?

...zur Frage

Pille vergessen zu nehmen was muss ich jetzt machen?

Also ich nehme sie immer abends. Und jetzt ist mir aufgefallen das ich vergessen habe sie gestern Abend zu nehmen
Was muss ich jetzt machen?
Ich habe keinen Geschlechtsverkehr, nehme sie damit ich keine starken regel schmerzen bekomme

...zur Frage

Bin ich Schwanger obwohl ich die Pille an dem Tag, an dem ich Sex hatte nicht genommen habe und nach 4 Stunden mich übergeben habe?

Ich war mit meinem Freund am Samstag trinken und hatte meine Pille nicht dabei. Meine Pille nehme ich eigentlich regelmäßig um 20Uhr, jedoch habe ich sie am Samstag nicht genommen. Dazu kommt noch, dass wir Alkohol getrunken haben, Sex hatten (mitten in der Nacht/am frühen Morgen von Sonntag) und ich mich nach 4 Stunden übergeben haben. Nun ist mir seit Sonntag extrem schlecht.. Am Sonntag um 10/11Uhr morgens habe ich die Pille vom Vortag genommen.

Nur zur Info: Meine Periode bekomme ich am 27/28.10...

Nun frage ich mich: Kann ich davon Schwanger werden?

...zur Frage

Pille vergessen, nächsten Monat wieder alles ok?

Heyy :) ich habe gerade gemerkt das ich gestern vergessen habe meine Pille zu nehmen (Zoely).. jetzt hat meine Mutter bei der Apotheke angerufen und er hat gesagt das ich die Pille ganz normal weiter nehmen soll aber die vergessene nicht nachnehmen soll.. jetzt habe ich Bedenken, da überall steht das man die Pille nachnehmen soll.. aber ab nächsten Monat bzw nach der nächsten Periode wäre ich eh wieder geschützt oder? Auch wenn ich jetzt komplett durcheinander nehmen würde.. Also 1 Tag nehmen 1 nicht oder so.. Ich habe immer so gedacht das die Periode immer so eine Art Neustart für den Körper ist.. Also das er danach gar nicht mehr weiß das ich vor der Periode eine Pille vergessen habe.. ist das So? Und ab wann bin ich jetzt wieder komplett geschützt? Hatte keinen Geschlechtsverkehr in den letzten Monaten.. geht mir nur darum das ich sie trotzdem ohne Bedenken weiter nehmen kann, ohne zb in 2 Monaten darüber nachzudenken ob ich geschützt bin weil ich damals eine Pille vergessen habe.. würde mich über antworten freuen.. Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?