Übelkeit vor Parfum?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mal abklären lassen, ob du evtl auf einen Inhaltsstoff allergisch reagierst oder eine Unverträglichkeit zeigst. Bei Parfum fällt mir spontan Limonen als verdächtiger Stoff ein, da gibt's aber auch noch ne ganze Reihe anderer Verdächtiger. Das könnte auch im Bezug auf andere Kosmetika oder sogar Medikamente wichtig sein.

Wenn Dir von allen Parfums übel wird, dann lass es doch einfach.

Wenn manche an mir vorbei gehen, könnte ich auch ko..... Die nehmen einfach zu viel und das duftet dann nicht mehr, sondern stinkt.

Wie ist es mit einem guten Körperpuder? Da gibt es sehr dezente, z.B. von Azzura

http://www.medipolis.de/azzurra-paglieri-talkumpuder-flasche-150-g-07624844.html?source=googlebase&gclid=CjwKEAjwqpK8BRD7ua-U0orrgkESJADlN3YBIvJBuobr4BLvrAwwXidep2iig63erWNyySljOEw7CRoCva7w_wcB

lg Lilo

Schon mal Eau de Toilette probiert?

Parfum ist nicht wichtig, wenn du es nicht verträgst. Also lass es lieber! Ich vertrage z.B. kein Parfum von anderen Menschen (z.B. im Supermarkt), wenn es zu extrem aufgelegt ist. Da wird mir immer völlig schlecht.

Was möchtest Du wissen?