Übelkeit von Konservierungsmittel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie kommst Du auf die Idee, dass der Geruch von Konservierungsmitteln kommt? Ich kenne kein Konservierungsmittel, das irgendwie deutlich riecht. Und Magenschleimhautentzündung hat mit Konservierungsmitteln gar nichts zu tun, nicht einmal, wenn man sie isst. Das mit dem Geschmack von Fleisch und der Magenschleimhautentzündung für sich ruft nach einem Arztbesuch, aber mit Konservierung, wie gesagt, bringe ich das nicht in Verbindung.

@ Franticek!

Ich will wissen warum mir schlecht wird und nicht weil ich faul bin!!!! Und im übrigen mir macht das auch nicht spass jedesmal im Bett mit Bauschmerzen zu liegen und Omeprazol nehmen zu müssen, bis es mir wieder besser geht. Oder findst du es toll du gehst in eine Bäckerei und musst dich sobald du diesen Geruch richst übergeben? Kein Arzt hilft mir! Die stellen das als Faulheit ab. Super! Ein Hoch auf diese Götter in Weiß! Aber warum laufe ich weiß an und muss mich fast übergeben?

Dieser Geruch ist so chemisch so ekelhaft. Ich kann auch nicht mehr so essen wie früher. Wenn ich was backe an Brot u.s.w wird mir nicht schlecht. Aber sobald ich an Bäckereien vorbei komme dreht sich mir der Magen um.

Wie ich rein kam hat es schon damals so extrem nach Konservierungsmittel gestunken...

Ich wusste gar nicht, dass Konservierungsmittel einen besonderen Geruch haben. Wie riechen die denn?
Sorry, .. was du meinst, das ist wohl eher der Geruch nach Backmischung, ungebackenem Teig usw aber sicher nicht nach Konservierungsmittel. Da gibt es sowieso auch so viele unterschiedliche, dass man ganz sicher nicht von einem typischen Geruch reden kann.

Ich vermute, der Geruch, den du nicht haben kannst, das ist wohl eher der "Geruch nach Arbeit".

Was möchtest Du wissen?