Übelkeit von der Psyche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du dich sehr gestresst fühlst oder unwohl mit deiner Ausgangssituation, kann es schon sein, dass dein Körper mit den von dir genannten Syptomen reagiert. Manchmal versteht man erst sehr viel später, dass einem der Körper etwas zeigen wollte!

Alles Gute und LG :)

Kann alles zusammenhängen, oder auch nicht.

Keine Behandlung eines Symptomes kann das nächste herbeiführen.

Ich würde gegen die Übelkeit vomex nehmen, Ibuprofen gegen die Schmerzen, die erlaubte maximaldosis, wenn eine 400er nicht hilft, und, und das klingt abstrus, aber kann sein:

Unentdeckte hausstaubmilbenallergie. Die kann auch zu Übelkeit und damit auch zu unruhigen Schlaf führen, der für vieles verantwortlich ist. Google mal wenn du magst milbopax. Hat uns geholfen. 

Sprays mit Permethrin oder pyrethrum würde ich nicht nehmen. Können Katzen töten laut berichten im Netz.

Alles gute.

Tina1525 28.09.2017, 10:46

Vomex hilft bei mir leider nicht . Ich werde gleich mal nachgucken .
Danke:).

0

wieso gehst du davon aus, daß es an der Psyche liegen könnte?

hast du Angststörungen, oder andere Symptome?

Tina1525 28.09.2017, 09:25

Ich gehe nicht davon aus aber die Neurologin bei der ich heute war.
Nur weil ich ihr erzählt habe das ich Morgens ab und zu alleine den Laden aufschließen muss und alleine Arbeite und es mir nicht erlauben kann ständig krank zu machen sonst fliege ich raus.
Und sie meinte direkt: es liegt an der Psyche .

0
Wonnepoppen 28.09.2017, 09:35
@Tina1525

OK! das hatte ich falsch verstanden!

Es ist halt so!

wenn die Ärzte nichts organisches finden, ist es die Psyche!

Was aber auch nicht gänzlich aus zu schließen ist?

wie sind deine Blutdruckwerte, incl. Puls?

Wenn es mit den Hormonen zusammen hängen sollte, könntest du noch zum Fa?

0

Was möchtest Du wissen?