Übelkeit vom Sport nach essen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Haha ja nach so einem Essen würde ich schon nach 10 min im Fitnesstudio den Boden "schmücken". :P :D

Du darfst vor dem Training nicht so viel/so fettig essen! Vor allem nicht, wenn hüpfen dabei ist!

Schwindelig versteh ich nicht, heiß lässt sich in gewisser Intensität noch auf dein Sportprogramm zurückführen. 

Iss am besten nächstes mal so 18:00 ne normale (kleine) Portion. Wenn du dann 2,5 Stunden später trainierst, sollte dein Essen nicht mehr so schwer im Magen liegen. Ich esse direkt vor dem Training (30-60min) meist noch ne Banane. Ich trainiere aber auch ca. 2h, da brauche ich Energie. Nach dem Training dann noch Quark, um die Muskeln mit Proteinen und den Körper wieder mit Energie zu versorgen.

Fazit: Weniger ist mehr (bzw eine große Mahlzeit in 2-3 kleinere "zerteilen")

Sollten diese Auffälligkeiten bei dir trotzdem noch auftreten (v.a. Schwindel --> niedriger Blutdruck?), dann geh bitte zum Arzt!


Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich sollte man 1 std warten mit dem Training nach dem Essen, das hast du ja auch gemacht. Hast du vielleicht zu viel gegessen? Ansonsten lag es vllt am Essen selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellipirelli14
15.02.2016, 22:27

Ich denke für mich war es einfach etwas zu früh:) naja danke für die Antwort 

0

Vermutlich schon. Wer kommt denn auf die Idee sowas zu machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?