Übelkeit, Unterleibschmerzen und Müdigkeit 2 1/2 Wochen nach Periode

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Schwangerschaftssymptome spürt man noch NICHT im Zyklus der Befruchtung. Das Ausbleiben der Blutung ist im allgemeinen das erste belastbare Zeichen. Frühe Schwangerschaften sind meistens symptomlos und daher nur mit Schwangerschaftstests sicher festzustellen.
  • Weder Unterleibsschmerzen, Heißhunger, Brustspannen, Blähbauch, leichte Gewichtszunahme, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Rückenschmerzen, Hungergefühl, veränderte Essgewohnheiten noch Schwindel sind typische Symptome sehr früher Schwangerschaften. Vergiss diese unsinnigen Gerüchte bitte endgültig. Solche Symptome treten erst deutlich später auf, wenn überhaupt.
  • Das Eintreten der natürlichen Monatsblutung (also wenn das Mädchen NICHT die Pille nimmt) ist das sicherste Zeichen dafür, dass sie nicht schwanger ist. Die Monatsblutung sollte etwa zu dem erwarteten Termin in der üblichen Intensität, Farbe und Konsistenz auftreten, dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein Test ist es jetzt doch noch zu früh. Wollte nur wissen, ob es anfangen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Test wird dir mehr Auskunft bringen als die Aussage eines jeden. Evtl. Musst du aber noch ein paar Tage warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?