Übelkeit und Nervosität was ist los?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Stresshormone versetzen den Körper in Alarmbereitschaft um ihn auf Kampf oder Flucht vorzubereiten - die innere Anspannung lässt den Blutdruck steigen, macht nervös und kann Übelkeit und Herzrasen auslösen (Psychosomatik) - einen Tipp gegen das Problem findest Du hier.

http://www.wasser-und-salz.org/blog/magnesium-das-salz-der-inneren-ruhe/

Und dass sich bei einem Muskelkater der CK-Wert erhöht ist normal.

Was du zuerst machen solltest, ist die Packungsbeilage deines Medikaments (nochmal) durchzulesen. Da findet sich manchmal die einfachste Antwort auf Übelkeit.
Ansonsten kann dir natürlich auch von Angst/Nervosität übel werden. Das habe ich beispielsweise mindestens einmal pro Woche, wenn ich meine Freitag-Morgen-Panikattacke habe. Dass du dir Sorgen wegen Nierenschäden machst, wäre für mich zum Beispiel ein Indiz dafür, dass du momentan in einem Panikkreislauf steckst.

Ansonsten gebe ich dir den Tipp, den ich bei jeder Gesundheitsfrage dazu schreibe: Im Zweifelsfall kannst du auch nochmal zum Arzt gehen und deine Bedenken abklären.

IUPAC 05.08.2017, 17:53

Mein Mittel gegen Panik ist übrigens langsam etwas zu essen oder Kaugummi zu kauen. Der Körper denkt dann: "ich esse, also bin ich nicht in Gefahr"

0

Ob die Nieren geschädigt sind, kann man durch Bluttests feststellen.

Du hast dich vermutlich beim Sport zu viel belastet und drehst jetzt am Rädchen weil dich die symptome aufregen.

1. Sport etwas besser dosieren

2. Die hypchondrischen Anfälle mal in Griff bekommen, das ist beim besten Willen nicht notwendig.

Dein Blutdruck war für die geschilderte Siutuation völlig normal. Auch bei gesunden Menschen geht der über den Normbereich, wenn man erregt ist.

Wenn du einen Blutdruck von 200 zu 120 gehabt hättest und/oder einen Puls von 160 wäre das was anderes. Das wäre auch für eine Stressreaktion zuviel gewesen.

Die CK war erhöht wegen der Muskelschädigungen durch die Leigestützen. Man sollte es nicht übertreiben. Das ist übrigens auch eine völlig normale Reaktion des Körpers.

ThomasPeter1234 05.08.2017, 17:57

Habe 4 Wochen davor kein Sport gemacht, gestern um 00:00 - 01:00 60-80 Liegestütze & Hanteln.

Nein mein Blutdruck ist in stress situation höchsten 150-160.

Zu hause wenn ich bisschen aufgeregt bin 135 aber sonst in Ordnung

0
maja0403 05.08.2017, 18:02
@ThomasPeter1234

Das war einfach eine Überreaktion auf deinen Sport die du dann auch noch kräftig gepuscht hast, weil du dich über die Symptome aufgeregt hast.

Das du zur Abklärung zum Arzt gegangen bist, war in Ordnung. Aber anstatt das jetzt abzuhaken scheinst du immer noch darüber nachzudenken, was nicht förderlich ist für dich.

0

Ich frag mich, woher du deine regelmäßigen Blutdruckwerte so gut kennst, denn fühlen kann man das auch mit der besten Selbstkenntnis nicht.

Du solltest dich auch mal entspannen, egal, wie du hier argumentierst, anhand deiner oberflächlichen Schilderung und deiner zwei gennanten Werte: DU HAST NICHTS. Dein Blutdruck war beim NA erhöht, aber nicht bedenklich erhöht, schon gar nicht als Einzelwert.

Das abklären hat die Ärztin sicherlich auch nicht so gemeint, dass das im Krankenhaus passieren muss. Seinem Hausarzt mal das Problem zu schildern, und mit dem einen Schlachtplan zu entwickeln (körperliche Abklärung vs. psychische Behandlung usw).

Und es macht sehr wohl einen Unterschied, ob die CK oder CK-MB gemessen haben. dieser Wert steigt btw sowieso nicht bei einer frischen Myokardschädigung an, sondern erst nach mehreren Tagen. Deine muskuläre Betätigung reicht aus, um gesamt-CK zu erhöhen, wie dir schon einige hier gesagt haben. die Monozytenerhöhung ist weder bedenklich noch für irgendetwas aussagekräftig. Außerdem dem haben 5% der Bevölkerung Blutwerte, die außerhalb der Norm liegen und die trotzdem völlig normal sind, da die Normwerte anhand einer Gauß'schen Normalverteilung mit zwei Standartabweichungen festgelegt werden.

Wenn du das Diazepam von einem Arzt verschrieben bekommen hast, dann sicher nicht ohne Grund. Deine Angst solltest du mit dem besprechen.

Wenn du es nicht von einem Arzt hast, solltest du die Finger davon lassen. Das ist ein Medikament, kein Bonbon.

ThomasPeter1234 05.08.2017, 20:11

Ja Diazepam ist eine Sache die ich Notfälle nehme ( 2 - 3x im 4 Monaten). Weil ich sonst nicht runter komme, zudem ja der CK-MB Wert ist unaufällig Troponin TS HS (Hochsensible) war auch unaufällig.

0

Mal den Dr.Google in den Müll werfen, selbst der hohe Blutdruck nach dem Sport ist normal..... genauso wie der Puls. Nachdem Du damit schon in der Notaufnahme warst und die Bestätigung hast, das alles okay ist, fahr mal runter und gehe in Dich, ob Deine Probleme nicht eher psychischer Natur sind...... 

ThomasPeter1234 05.08.2017, 18:33

Es ist psyischisch

0
ahilmicio 07.08.2017, 20:58
@ThomasPeter1234

Was hältst Du davon Dir einen Psychotherapeuten zu suchen..... das dauert zwar..... kann Dich aber sicher von Deinen Problemen (zumindest grossteils) befreien! Viel Glück!

0

Meine Güte - du bist doch kein Hypochonder!  Alles in Ordnung!

ThomasPeter1234 05.08.2017, 18:06

Das sagt man so leicht, die Situation sind mit Massiver Angstattacke, Nervosität usw zu tun.

0

Unverbesserliche Besserwisser sollten auch hier ihre Fragen für sich behalten. Wer scharf auf einen Infarkt ist, indem er auf Ratschläge von Notärzten pfeift ers RECHT.

maja0403 05.08.2017, 17:50

Da war aber nix weit und breit was mit einem Herzinfarkt zu tun hatte. Zur Abklärung in die Notfallambulanz ist völlig in Ordnung, sollte man auch machen. Dann kann man aber auch wieder runterfahren und nicht weiter herum hirnen. Das treibt den Blutdruck nämlich auch hoch.

1
ThomasPeter1234 05.08.2017, 17:56
@maja0403

Auf grund dessen wurde CK-MB und Troponin T hochsensitiv geprüft (MB für Herz, die Zeigen ob ich irgendwelche Herz schäden habe) Apropo ich bin 20, also ist die Wahrscheinlichkeit niedrig das ich einen Infarkt bekomme.

0
maja0403 05.08.2017, 18:03
@ThomasPeter1234

Davon das die CK-MB gemessen wurde und die negativ war, bin ich ausgegangen, denn sonst wärest du noch im KH.

0
ThomasPeter1234 05.08.2017, 18:07
@maja0403

Ja denke ich auch, ich denke Monozyten Stress Bedingt und CK durch sport erhöht.

Ansonsten ist sind andere Werte (Leukozyten, Thrombozyten usw in Ordnung)

0

Versuche dich abzulenken. Lies ein Buch, schaue TV, höre Musik und grübel nicht so viel über Blutwerte..... nach.

Ich gucke meine Werte nie nach. Wenn mein Blutbild nicht in Ordnung wäre, würde mich meine HÄ schon Anrufen.

Tat sie auch ich leide an Unterzucker aber shcon mein Leben lang.

Deshalb mache ich mir aber keine Gedanken. Wenn ich es merke Esse ich was und dann ist es auch wieder gut.

Und googlen mache ich schon gar nicht. Oft sind es alte Links, die längst überholt wurden. Und vieles wird dramatisiert.

Ich gehöre wohl aber auch zu denen, die die Ruhe weg haben. Angst kenne ich nicht.

Was möchtest Du wissen?