Übelkeit und Magenbeschwerden/Schule?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten gehst du zum Arzt, der kann dir sicherlich weiter helfen. Oder vielleicht belastet dich psychisch etwas? Überleg mal ob sich seit dem letzten Jahren irgendetwas schwer verändert hat. Es könnte sein dass sich das auf die Gesundheit auswirkt. 

Das mit den Magenschmerzen kann auch evtl. daran liegen, dass du oft aufgeregt bist? Falls du eher schüchtern bist und dir unter Menschen unwohl wird ,so kann es sein ,dass das Gehirn über den Magen diese Ängste austrägt und die Folge sind Magenkrämpfe und ähnliches.

Aber ich würde dir auf jeden Fall raten, zum Arzt zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt denn Dein Arzt? Bist Du in der Schule überfordert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilajulia
21.04.2016, 19:31

Mein Arzt hat nichts festellen können woher das kommt. und nein eigentlich nicht. ich komme ganz gut zurecht in der Schule. klausurenphasen sind stressig aber das ist ja normal.

0

Bei Magenschmerzen nimmst du am besten tgl. Kalzium Brausetabletten 500mg aus der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du und deine Mutti / Vati können ja mal eine Kur beantragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilajulia
21.04.2016, 19:33

ich kann mir nicht leisten so lange in der Schule zu fehlen. wir dürfen nur eine bestimmte zahl an fehltagen haben sonst werden wir nicht zum abi zugelassen. und die habe ich schon weg, da ich wie gesagt oft krank werde.

0

Was möchtest Du wissen?