Übelkeit und keiner weiß wieso!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo sun96, mir ist grad eingefallen, als ich das so mit der dauerhaften Übelkeit las, dass es weniger mit deinem Rücken zu tun hat sondern mit deinem Gleichgewichtorgan im Innenohr. Dafür musst du nie Probleme mit deinen Ohr gehabt haben . . . aber lang anhaltende Übelkeit kann auch an losgelösten Otolithen liegen. Das Innenohr ist sehr empfindlich, was das angeht. Und Übelkeit ist eines der häufigsten Symptome. =)

Arramia

das klingt interessant, vllt bringt uns das etwas weiter, danke für den tipp :)

0

das klingt interessant, vllt bringt uns das etwas weiter, danke für den tipp :)

0

Hallo, Ärzte wissen auch nicht alles, ausserdem haben sie den Hausverstand an der Uni abgegeben. In welcher höhe waren deine DP´s? Wenn höhe unterer Brustwirbel bzw L1 dann kann die Übelkeit sehr wohl vom Rücken kommen. Wenn die Bandscheibe auf einen Nerv drückt der den Magen versorgt ist das fast sicher vom Rücken. Galle untersucht??? Leber?? Bauchspeicheldrüse??? Welche Medsikamente nimmst Du? Bei Morphin bzw Morphinähnlichen Schmerzmittel kann als Nebenwirkung Übelkeit sein. Kennst Du Paspertintropfen. Das beste gegen Übelkeit.

Alles Gute und liebe Grüße

Berni

Die Vorfälle sind im dritten und vierten Lendenwirbel. Ich verzichte wen möglich komplett auf Schmerzmittel oder andere Medikamente, wenn es geht. Das mit Galle und Leber merk ich mir. Danke :)

0

Bist du auf Lebensmittelunverträglichkeiten untersucht worden?

Bist du auf Escherichia coli und Helicobacter pylori getestet worden?

Ich würde dir auch vorschlagen eine Art Tagebuch zu führen, wo du jeden Tag detailliert beschreibst, an dem die Übelkeit auftritt. Es kann ja auch mit irgend welchen äußeren Umständen zu tun haben oder mit bestimmten Ereignissen!

wir haben mal einen test gemacht, wo ich mich eine woche nur von gekochten kartoffeln ernährt habe (schrecklich sowas) aba es hat nichts genützt und bei einen allergietest ist auch nichts rausbekommen, die anderen beiden weiß ich grade nicht, ich werd mal nachfragen, danke für den tipp :)

0

Ich schätze du solltest mal deinen Arzt wechseln.

Viel Glück =)

ich war ja schon bei mehreren verschiedenen.

Danke :)

0
@Sun96

Ah okay,das ist schon bisschen seltsam.

Ich denke es ist wohl auch die Aufregung,denn man hat nicht alle Tage " Bandscheibenvorfälle.Du solltest mal Abwarten,sicher vergeht es mit der Zeit

0

Was möchtest Du wissen?