Übelkeit und erbrechen ohne Fieber?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast Dich mit Sicherheit beim Freund Deiner Mutter angesteckt. Der hatte zwar Brechdurchfall, was aber man sagt dazu auch Magen-Darm- Grippe. Bei Dir muss nicht unbedingt auch Durchfall auftreten. Fieber hat man dabei in den seltensten Fällen. Am Besten lässt Du das ganze von einem Arzt abklären . Der verschreibt Dir auch ein Mittelchen gegens Brechen. Vermutlich Vomex A . Kannste Dir auch so in der Apotheke kaufen. Gute Besserung :-)

Es kann natürlich sein, dass du dich angesteckt hast. Deshalb musst du noch lange keinen Brech-Durchfall haben (ich vermute mal Noro, oder einfach nur eine normale Magen-Darm-Grippe?). Jeder Mensch reagiert anderst.

Aufgrund der Kombination mit den Lymphknoten würde ich aber doch dazu raten zum Arzt zu gehen. Der kann dir da besser helfen als wir alle hier zusammen.

Und das Fieber kann noch kommen.

Mit den Hausmittelchen schließe ich mich nadine1 an.

Gegen Erbrechen hilft dir: Salzstangen , Zwieback und Cola. Zur Zeit hört man viel mit Erbrechen oder Durchfall oder beide Sachen gleichzeitig. Du kannst dich bei ihr angesteckt haben, auch wenn du noch kein Durchfall hast. Gute Besserung.

abwarten und wenns morgen nicht besser ist, dann ab zum arzt.

ja ich hab ein hausmittelchen , geh an schlüßelkasten hol dir den haustürschlüßel raus zieh dich an, und fahr zum arzt.

und kotz en heißt noch lange nicht krank. du kannst vom schlechten gewissen bis zum magendarminfekt alles mögliche haben. will heißen , fahr zum arzt, kostet doch ncihts mehr.

Was möchtest Du wissen?