Übelkeit und Erbrechen-nichts funktioniert?

6 Antworten

Kein Salzwasser trinken.

Um einen Brechreiz auszulösen, reicht es aus, deinen Magen mit normalem Mineralwasser zu überfüllen. Wenn du zügig (innerhalb 1-5 Minuten) 1-3 L Wasser trinkst, musst du zwangsläufig erbrechen. Wichtig dabei ist jedoch, keine Pause zu machen und möglichst viel auf einmal zu trinken. Wenn du dies mehrfach wiederholst, bis du nur noch Wasser erbrichst, weißt du, dass dein Mageninhalt leer ist.

Das hilft allerdings nur bei falscher Nahrung oder Vergiftung, nicht, wenn du eine andere Krankheit hast, was dir keiner über das Internet diagnostizieren kann.

Quelle :Habe ich selbst als Kind oder Jugendlicher bei Vergiftungen häufig genug gemacht. Ich bin allerdings kein Arzt, deshalb alles auf eigene Gefahr! 

Keine solche Methoden!

Wenn Du Probleme hast, gehe zum Arzt, der eine Magenentleerung medizinisch korrekt durchführen kann.

- Gerade hinstehen und Kopf nach hinten neigen und Decke anstarren.

-> hilft bei mir immer

Alternativ zum Arzt und für danach Kohle-Tabletten

Wenn ich kotzen muss, sterbe ich fast?

Ich hab ein Problem... Ich ersticke fast wenn ich mich uebergeben muss.

Angefangen hat es vor ca 6 Monaten als ich 4 Stunden mit dem Zug nach frankfurt gefahren bin. Immer wenn ich lange Strecken fahre habe ich schlimme Bauchschmerzen und muss mich uebergeben... Sehr oft... in Frankfurt auf dem Bahnsteig sogar 4 Mal in nicht mals 5 Minuten. (Weiss auch nicht wieso ich das habe wenn ich lange Strecken zuruecklege). Und als ich im Zug mehrmals kotzen musste ist es mir im Rachen stecken geblieben? So das ich ins Krankenhaus musste. Und kaum zuhause geht es mir Super und die Bauchschmerzen waren weg sobald ich zuhause war.

Nun nachdem ich In Frankfurt war kann ich mich sogut wie garnicht mehr richtig uebergeben. Immer wenn ich kotzen muss bleibt es mir im Rachen stecken. (So fuehlt es sich an wo es stecken bleibt habe ich kein Plan weil ich dann nicht Denken kann) denn ich kann dann nicht Atmen und ersticke fast undzwar fuehlt es sich genau so an wenn du dich beim Essen verschluckst. Nach ca 10-30 Sekunde hoert es auf (Noch)

Was kann das sein? Habe immer wieder angst das ich mich uebergeben muss und ich sterbe

...zur Frage

Kennt ihr ein gutes Mittel gegen Erbrechen und Übelkeit?

Hallo,

ich habe des Öfteren ein Problem mit ständiger Übelkeit und Erbrechen. Kennt ihr ein Mittel gegen den Drang, ständig "kotzen" zu müssen?

...zur Frage

Starkes Schwindelgefühl + Übelkeit ohne Erbrechen. Was tun?

Hallo! Ich (m/16) habe seit Sonntag ein starkes Schwindelgefühl und zeitweise ist mir auch kotzübel. Ich musste aber bisher nicht kotzen. Durchfall hatte ich nur am Sonntag ein bisschen. Ich war auch schon bei meiner Jugendärztin, aber sie sagt, dass wäre nur eine normale Magen-Darm Grippe. Kann es auch eine Lebenmittelvergiftung sein? Oder irgendwas in Richtung Neurologie?

Ich bitte um eine schnelle Antwort!!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen erbrechen, sich übergeben, speien, und kotzen?

...zur Frage

Was kann die Ursache für pllötzliche Übelkeit mit Erbrechen sein?

Hallo liebe Community ich weiß nicht ob solche Fragen hier angebracht sind aber davon abgesehen. Ich leide nun schon seit ca 2-3 Monaten unter fast wöchentlich auftretender Übelkeit mit anschließendem Erbrechen. Angefangen hat das ganze auf einer Party unter Freunden bei der ich, nicht viel, aber viel durcheinander getrunken hatte. Als ich dann auf der Couch schlafen wollte wurde es mit auf einmal schlagartig sehr Übel. Ich stand also wieder auf und dachte ich müsste mich vom Alkohol übergeben, dem war dann aber nicht so. Bis dato schob ich die Übelkeit noch auf den Misch-Masch den ich getrunken hatte. Als mir jedoch immer öfter einfach abends im Bett "kotzübel" wurde, wurde mir klar das es nicht am Alkohol lag. So auch eben grade wieder ... Plötzlich wird mir übel und ich musste mich dann auch übergeben! Mittlerweile denke ich nicht mehr dass das nur eine kurzfristige Angelegenheit ist ... :/ Kennt jemand von euch das Problem ? Falls ja bitte antwortet! Ach und ich war noch nicht beim Arzt. Gruß Patrick

...zur Frage

Migräne: Wieso Übelkeit?

Ich leide an Migräne, habe alle 3-4 Monate einen Anfall mit extremer Aura, Übelkeit und starken Kopfschmerzen. Heute morgen war‘s wieder so weit und ich war wirklich ganz knapp davor, zu kotzen. Das ist deshalb so schlimm, weil ich an Emetophobie, der panischen Angst vor dem Erbrechen, leide. Und ich frage mich, wieso es bei Migräne überhaupt zu Übelkeit kommt? Wodurch entsteht sie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?