Übelkeit trotz Medikamente?

5 Antworten

Da Stress die Ursache ist, kannst du es mal mit Beruhigungstropfen probieren. Sprich mit einem Arzt. Mir helfen Sedaristontropfen gut in solchen Phasen. Dazu leichte Kost, keinen Alkohol, keinen / wenig Kaffee, nicht zu fettig oder scharf essen. Cola ist eher kontraproduktiv.

Gute Besserung!

Was kann das sein

Kann verschiedene Ursachen haben. Psychosomatisch, Magenschleimhautentzündung, usw. Du solltest es ärztlich abklären lassen sowie Wasser und verdünnte Fruchtsäfte anstelle von Cola trinken.

Na wenn die Übelkeit mit deinem Stress zusammenhängt, solltest du Stress reduzieren.
1 .Ausdauersport (joggen, schwimmen, radfahren)

2 . Entspannungsübungen (siehe youtube)

3 . Aktives Ablenken von Gedanken die dich stressen (malen, basteln, nähen, stricken, spielen)

und magenschonende Mahlzeiten zu sich nehmen. Vielleicht noch nen Beruhigunstee

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Mir ging es bis vor kurzem ähnlich. Ich habe in der Schule auch sehr viel Stress und hatte genau die gleichen Symptome, wie du. Ich würde dir empfehlen ruhig zu bleiben. Wenn du Angst vor der Übelkeit hast, machst du dir nur zu viel Stress. Des Weiteren, würde ich dir empfehlen Heilerde zu nehmen (das gibt es in jeder Apotheke). Diese Erde beruhigt den Magen und hilft die aufkommende Magensäure zu binden. Außerdem musst du immer genug essen (aber natürlich nicht, wenn es dir gerade sehr schlecht geht). Schaffe dir ein Ritual an, um dich abzulenken (gehe vor dem Schlafen gehen einfach mal einmal um den Block für so 5 Minuten).

Mir geht's dadurch schon besser. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und gute Besserung :)

Vielen lieben Dank, hoffe es wird dadurch auch besser bei mir!

LG

0

Cola schadet eher, als das es hilft.

Ruf nen Arzt an: 116117

Gibts so eine Nummer für Österreich auch?

0

Was möchtest Du wissen?