Übelkeit seit Donnerstag, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Ludoreev,

initial kannst du eine Symptombehandlung mit Antiemetika (Medis gegen Übelkeit und Erbrechen) anstreben. Dennoch solltest du der Ursache für dein Leiden mithilfe eines Arztes auf den Grund gehen. 

Den Grund wird dir hier im Forum niemand nennen können, da die Symptome wesentlich zu unspezifisch sind und es einer genaueren Diagnostik bedarf.

Ludoreev 05.08.2017, 23:40

Ich habs schon mit Iberogast versucht, aber da ich des schon seit 5 Jahren nehme hilft das kaum mehr. Aber trotzdem Dankeschön :)

0
Lagios 05.08.2017, 23:42
@Ludoreev

Du kannst es auch mit z.B. Vertigo Vomex versuchen. Da habe ich relativ gute Erfahrung mit gemacht. Aber da sagt dir der Arzt bestimmt mehr dazu.

0

Du hast  hier schon gute Ratschläge bekommen, ich hoffe dir geht es etwas besser . du hast  geschrieben  das Übelkeit mit Schwindel verbunden ist.

Wenn   deine Beschwerden  immer noch  anhalten  sollten  würde ich  den Ratschlag der anderen hier beherzigen und zum Arzt gehen. Wenn  es kein Magen Darm Infekt  ist dann können  die  Beschwerden  andere Ursachen haben, es kann  viele Gründe  haben  die  man hier als Laie leider nicht nennen oder wissen kann,  ich  wünsche dir  gute Besserung, Gruß Annette

Wenn das Gleichgewicht versagt, der Gang unsicher wird und ein Gefühl der Benommenheit entsteht, liegt es meist am Schwindel.

Schwindel ist keine Krankheit. Schwindel ist ein Symptom einer anderen Ursache. Niedriger Blutdruck, tiefer Blutzuckerspiegel, Halswirbelblockaden, Herzmuskelerkrankungen, neurologische Probleme, Hitzeschlag, Migräne, Allergien, Anämie, Infektionen im Ohr, Tinnitus, Augenkrankheiten, Angststörungen und Kopfverletzungen sind häufige Auslöser vom Schwindel.

Schwindel kann aber auch durch Stress, Dehydration, hormonellen Veränderungen, übermäßiges Training oder durch verschiedene Medikamente veursacht werden.

Durch Schwindel werden Gefühle und Bewegungen oft falsch wahrgenommen,  Manchmal verursacht Schwindel auch Klingelgeräusche im Ohr, sorgt für Brustschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, blasser Haut .

Eventuell mal zum Hausartzt gehen der kann dir dann Medikamente gegen deinen beschwerden verschreiben

Bist du erkältet, oder hast du noch andere Symptome ?

Ludoreev 05.08.2017, 23:36

Ich war vor 2 Wochen erkältet. Bis auf gluggern im Bauch und bissl Schwindel nichts.

0
HelferGroup 05.08.2017, 23:37
@Ludoreev

Kann gut sein, dass du wieder erkältet bist, aber geh trotzdem mal zum Hausarzt.

Mach dir keine sorgen

0

Was möchtest Du wissen?