Übelkeit, Schwindel und Müde.

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hab ich auch öfter mit den Kreislauf beschwerden. Am besten helfen da Korodin Tropfen die sind pflanzlich und kann man ohne Rezept in der Apotheke kaufen. Oder Wechsel duschen warm kalt. Gegen die Übelkeit helfen Japanische Tropfen für den Magen und Ingwer tee. Würde das trotzdem vom Arzt abklären lassen was dahinter steckt. Gute Besserung

Niedriger Blutdruck kann soetwas auslösen. Wenn man generell zu niedrigem Blutdruckt neigt, kann es sein, dass er manchmal "absackt", also ziemlich runter geht, und man genau die Symptome hat, die du beschreibst. Ich kenn das Problem von mir selbst. Es ist durch leichtes, regelmäßiges joggen allerdings fast über Nacht viel besser geworden.

Tatsächlich kann es reichlicher Unsinn sein wegen des Blutdrucks zum Arzt zu rennen, sich Chemie verschreiben zu lassen in der Hoffnung Körper spielt Maschine. Da schreibe ich aus Erfahrung.

Reichlich trinken will geübt sein und nutzt schon mal viel.

Vor dem Aufstehen morgens die Füße kreisen mehrere Minuten, dann ruhig auch die Beine ein wenig bewegen, in der Luft Rad fahren kann schon viel bewirken.

Die Ernährung umstellen kann auch hilfreich sein.

Regelmäßig von Hand auf Papier Tagebuch schreiben tut dem Selbstbewusstsein gut. Unser Blutdruck ist durchaus das Thermometer für Selbstbewusstsein. Zumindest dann wenn keine organische Ursache vorliegt.

Äußere Einflüsse können Menschen dazu bringen sich gerne selbst klein zu machen. Auf youtube wird das Sonnengeflecht vorgestellt. Es kann sehr nützlich sein und den Weg in eine interessante Übungsreihe weisen.

Fahrrad fahren, spazieren gehen, schwimmen tun sehr gut.

es kommt von dem niedrigem blutdruck dafür gibt es tabletten, aber zuerts mit dem arzt absptechen ;)

Mehr als "Geh zum Arzt" können wir dir aber nicht sagen.

Soll ich mal ein paar Sachen aufzählen? Hier kommen meine Top-10.

Schlafmangel, Kreislaufprobleme, Volumenmangel, Verklemmter Nerv, Darmprobleme, SHT 1°, Krankheit von nahendem Schnupfen bis Malaria, Intoxikation .... und ich könnte noch laaaange so weiter machen.

Und alles würde auf die Symptome deines Bekannten passen. Eine Ferndiagnose ist mit DIESEN Symptomen definitiv nicht möglich.

Er sollte mal den Blutdruck messen.... wenn er zu niedrig ist... Kaffee oder Cola trinken. Gute Besserung! :)

LokiBartleby 26.08.2012, 00:01

coffein erhoeht wohl mehr den puls...

0

Geh zum Arzt. Ferndiagnosen sind im allgemeinen nicht ausreichend. Sorry

Ins Bett gehen und ausschlafen. Wenns nicht besser wird, doch zum Arzt?

Sollte es schlimmer werden nicht zögern ins Krankenhaus zu fahren. Kann sehr ernst werden.

Mehr schlafen, eisenhaltige Nahrung zu sich nehmen und viel trinken soll er; wenn es dann nicht besser wird, dann sollte er zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?