Übelkeit,Schwindel...Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du selbst weißt ja, ob irgendwelche Stoffe daran schuld sein könnten oder nicht. Wenn nicht- aber sicher auch, wenn es bewusste äußere Einflüsse in der Art gab- würde ich ein Taxi nehmen und zur nächsten Notambulanz fahren. Nach einem gesunden jungen Mädchen klingt das nicht- und da man hier nur spekulieren kann, aber nicht wirklich helfen, würde ich das auf jeden Fall checken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du das wirklich ernst meinst, dann sofort zum Arzt und ansonsten fällt mir auf, dass Du mehrfach so dramatische Fragen bisher gestellt hast. Wenn Du die alle ernst meinst, dann rate ich Dir auf längere Sicht mal eine Psychotherapie anzustreben. Da kann Dir dann auch Dein Hausarzt Tipps geben. Solltest Du das nicht ernst meinen, find ich das einfach nur doof und dumm. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zuerst einmal ganz wichtig!

ruhe bewahren, nicht reinsteigern! sonst wird es schlimmer

dann kurzer check: - was genau passiert mir? - was habe ich vorhin gemacht? medikamente eingenommen, den ganzen tag nicht gegessen? streit oder stress mit gemandem gehabt? - keine idee? - bist du alleine oder ist noch wer da? - wie gehts dir, wenn du liegst? - am rechner lesen und schreiben macht nicht schwindelig?

wenn alles keinen aufschluss gibt, zum arzt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz ehrlich? Ruf Dir einen Notarzt. Übelkeit alleine könnte ein Magen-Darm Infekt sein den gerade sehr viele haben. Aber ein solcher starker Schwindel gehört abgeklärt...Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufjedenfall sofort einen Arzt rufen! Gute Besserung dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit Stunden? Och, frag dich erstmal nochn bisschen im Netz durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja bitte ruf dir einen Arzt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?