Übelkeit nach Shisha (Tabak) rauchen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist mir auch schonmal passiert, ich gehe öfter in Shishabars rauchen und es gibt Shishabars wo mir sowas von schlecht wird und dann gibt es wiederum welche wo ich stundenlang rauchen kann und mir geht es Top. Du kannst wahrscheinlich den Tabak nicht vertragen. Kaufe dir einen neuen nur schade ums Geld ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ByTeezy
17.05.2016, 12:44

Hm okay schade. 

Könnte es nicht auch sein dass ich den Tabak extra nochmal anfeuchten muss? 

Hab ich jetzt gar nicht weil der ja eigentlich schon feucht ist .. 🙄

0
Kommentar von kathischulz
17.05.2016, 12:47

Wenn genug Qualm rauskommt dann muss der nicht angefeuchtet werden. Ich glaube das diese beiden Faktoren nicht zusammenhängen. Ich würde lieber einen neuen kaufen oder vielleicht mal im Shishaladen oder Shishafachgeschäft nachfragen wieso einem davon schlecht wird 😳

1

Wenn du ihn offen stehen lässt kann es passiern das es schlecht wird 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verträgst wohl einfach den Tabak nicht. Hol dir ggf. einen anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere das nächstemal das Fenster auf zu machen oder dafür zu sorgen das eine bessere Luftzirkulation in deinem Zimmer herscht. Es kann einfach sein das du zu wenig sauerstoff bekommen hast. Normalerweise ist ein Tabak rauchfertig und du kannst ihn direkt nach dem öffnen rauchen. Mit was für Kohlen rauchst du den?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?