Übelkeit morgens

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Probier es doch mal mit einer Flasche Wasser am Bett, vielleicht geht es dann besser. Bei mir war das ähnlich. Ich habe dann immer im Bett ein Glas Wasser getrunken und dann bin ich nach 5 min aufgestanden. Eine Schwangerschaft wäre auch möglich, wobei ich natürlich nicht weiss ob du eine frau bist ;)

Versuche mal nicht "zu schnell" hochzukommen!Viele Leute stehen morgens einfach zu hektisch aus ihrem Bett auf!Der Wecker klingelt...und schon schnellt man hoch!Das bekommt dem Gleichgewichtssinn nicht!Lieber nach dem Weckerklingeln noch etwas liegen bleiben ,und dann langsam mit dem Oberkörper hochkommen,sich auf die Bettkante setzen und dann erst aufstehen! Muß nicht...kann aber manchmal der Grund für morgendliche Übelkeit sein!LG AH

Das nennt man "Nüchternschmerz" und ist ziemlich normal.

whatintheheck 21.01.2010, 06:57

das nennt man nur so, wenn einem der magen dabei weh tut...

0

Ja das kann durchaus sein, probier doch mal was zu essen und sieh, wie es dir dann geht

Wenn du eine Frau bist könnte man auch denken das du Schwanger bist

vll bist du schwanger (wenn du natürlich eine frau bist)

jaa das kann sein :) .. habe ich auch ... jeden morgen -.-

Was möchtest Du wissen?