Übelkeit, Magendruck wann zum Arzt,...

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was ist es denn für ein Mittel? Nux Vomica vielleicht? Prinzipiell sollte man homöopathische Mittel nur so lange einnehmen, bis sich eine Besserung einstellt. Du kannst dabei nicht viel verkehrt machen. Zum Arzt würde ich an deiner Stelle trotzdem gehen. Ich tippe auf Übersäuerung, da hilft am besten Fasten und/oder Umstellung auf basische Ernährung (zumindest um eine Besserung zu erreichen). Kannst du googeln. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RosaliCullen
22.06.2011, 14:55

Hay Naja ich Ernähre mich Gesund und achte auch stehts darauf. Ja genau das Mittel habe ich bekommen. Das Problem mein Hausarzt hat Urlaub und ich will deswegen jetz auch keinen Panik machen oder so,...

0

könnte eine leichte Mgenschleimhautentzündung sein, das solltest du beim Doc abklären lassen ist dein OBerbauch auch sehr druckempfindlich ??? Nux VOmica ist für ÜBelkeit, aber meist nur wenn es sich um Magen_Darm ÜBelkeit handelt oder aber bei Überlkeit in Schwangerschaft / oder bei Chemotherapien -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh morgen lieber zu Deinem Hausarzt: der kann die Ursache herausfinden und behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Übelkeit und Magendruck länger als drei Tage hat, sollte man zum Arzt gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?