Übelkeit, erbrechen und Durchfall nach ca einer Stunde immer, was ist das.?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hört sich an, als ob du entweder was Falsches gegessen oder dir einen Magen-Darm-Virus eingefangen hast. Genau kann das aber nur ein Arzt feststellen. Da solltest du mal hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, versuche einen Tag abzuwarten. Die Ärzte werden Dir heute auch nur Antibiotika verschreiben. Ich bin persönlich nicht so der Fan davon. Zu mal es auch ein Virus sein kann, den man eh nicht mit Medikamenten behandeln kann. Bei mir war das auch vor einer weile so und am nächsten Tag ging es mir wieder gut. Nur mit ausruhen, viel Trinken, einen Tag abwarten und denn am 2 oder 3 Tag zum Arzt, falls es nicht besser wird. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
putzfee1 04.03.2016, 10:47

Warum sollte ein Arzt bei Magen-Darm-Beschwerden ein Antibiotikum verschreiben? Macht dein Arzt sowas? Dann solltest du dir dringend einen anderen Arzt suchen, denn sowas ist unsinnig.

1
LunaLolita 04.03.2016, 13:23
@putzfee1

Leider gibt es kaum zuverlässige Ärzte. Musste ich feststellen. 

0

Das ist eine Magen-Darm-Grippe. Geh so schnell wie möglich zum Arzt deswegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich hast du einen Magen-Darminfekt, deshalb rate ich dir schnellstens zum Arzt zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist sichern Magen-Darm-Infekt im Anmarsch! Viel trinken ist wichtig. Und zum Doc geh´n, wenn´s morgen nicht besser ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nico1519 04.03.2016, 09:45

Das trinken bleibt ja auch nicht lange drin. als hätte ich eine innerliche Verstopfung in der Speiseröhre

0
meinerede 04.03.2016, 09:52
@nico1519

Ist halt so, dass man bei Brechdurchfall sehr viel Flüssigkeit verliert und der Elektrolytenhaushalt den Bach ´runter geht. Es gibt zwar in der Apo ganz billig so´n Pülverchen dafür, aber besser wär´s zum Doc zu geh´n.

1

Das kann vieles sein. Von einer Lebensmittelvergiftung bis hin zur Magen-Darmgrippe. Geh bitte auf jeden Fall zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?