Übelkeit durch Wasser

6 Antworten

Ich glaube, weil dein Freund wirklich Lust auf das Wasser hat - also in diesem Moment - schmeckt es ihm, und daher wird ihm auch nicht schlecht davon.

Das wird ihm sein Unterbewusstsein eintrichtern, bzw. das Gehirn sozusagen ''manipuliert''.

Wenn das Wasser zu viel oder zu wenig Kohlensäure hat das kann bei manchen auch Übelkeit verursachen. 

Es kommt auch auf die Zusammensetzung an,  viele Mineralwasser haben einen zu hohen schwefelgehalt und wenig Natrium. 

Trinkter immer das gleiche Wasser? 

Er sollte es in kleinen schlucken und langsam trinken. 

Meistens Leitungswasser. Bei Mineralwasser ist es selten das sowas passiert.

1

Was trinkt dein freund also mit o. Ohne Kohlensäure 

Was möchtest Du wissen?