Übelkeit durch Tabletten?

3 Antworten

als aller erstes solltest du dir die Packungsbeilage durchlesen (ja, ich weiß das man sich danach irgendwie automatisch schlecht fühlt xD)

sollte übelkeit als nebenwirkung dabeistehen, hasd du deine antwort eigentlich schon ^^ und meistens steht auch dabei, ab wann man bei bestimmten nebenwirkungen seinen arzt konsultieren sollte.

mir persönlich hilft es manchmal, wenn ich vor dem tabletten einnehmen etwas kleines esse, denn medikamente auf leeren magen sind meistens nicht so gut, außer natürlich es wird in der packunngsbeilage oder vom arzt angeordnet, die tabletten nüchtern zu sich zu nehmen.

um sicher zu gehen, solltest du aber am besten zu deinem arzt, oder mal deinen apotheker fragen, die kennen sich da besser aus als ich : )

-- gruß Sarah ^^

oh ja mir wurde schlecht beim lesen! das steht das es übelkeit gibt! steht unter sehr häufig! wann geht das wieder vorbei?

0

Du solltest die Tabletten jedenfalls nicht auf nüchtenen Magen nehmen. Ich nehme an, dass es sich dabei um ein Antibiotikum handelt; darauf kann es einem schon mal etwas übel werden. Sofern die Übelkeit nicht wirklich schlimm ist und du sonst keine größeren Beschwerden verspürst, kannst du die Tabletten sicher weiternehmen. Sollte es sich verschlimmern, musst du natürlich mit dem Arzt darüber sprechen.

Nicht núchtern nehmen.Notfalls etwas weniger. das vergeht.

Was tun gegen starke Übelkeit während der Periode?

Ich hab heute mal wieder Periode. Während meiner letzten Monatsblutungen habe ich immer blöde Unterleibschmerzen und so gehabt und jetzt auch wieder. Aber ich hatte noch nie Übelkeit während der Periode. Außer heute. Boah... die ist stark, die Übelkeit. :-( Kann ich was gegen diese starke Übelkeit tun? Hilft vielleicht Tee? Wenn ja, welchen? Und sonst? :-/

...zur Frage

paroxetin tropfen erfahrungen

sind paroxetin hormosan trpfen gut verträglich bzw besser als tabletten? haben die tropfen starke nebenwirkungen; übelkeit? es wäre gut zu wissen wenn dies nicht so wäre... ist die übelkeit als nebenwirkung bei magenentleerungsstörung stärker?

...zur Frage

ärztlicher attest wegen (schlimmen) beschwerden bei periode

Hallo, ich bin w. 15 jahre alt und habe bei der Periode immer sehr starke Beschwerden (Bauchkrämpfe/Übelkeit) Gegen die Bauchkrämpfe hab ich die Pille genommen, (nehme mittlerweile eine andere dagegen) Wärmflaschen und ab und zu auch ein paar Tabletten.... nur bei der Übelkeit scheint nichts zu helfen, weder Tees noch viel zu trinken noch Tabletten... die Übelkeit ist oft ziemlich heftig... und da wollte ich jetzt fragen, ob einem ein Arzt eig auch ein Attest wegen der Übelkeit während der Periode ausstellt wenn nichts zu helfen scheint? und tut er das dann auch noch am selben Tag? und muss ich dafür zum FA oder reicht auch ein hausarzt?
Bin dankbar für sinnvolle Antworten ps: Dr. google hab ich schon befragt und die antworten die Dr. Google gibt, scheinen nicht zu wirken...

...zur Frage

Magenballon bekommen - starke übelkeit?

Hallo,

ich habe heute einen Magenballon bekommen, durfte danach dann nach Hause und habe nun starke übelkeit.

Alle Std wird mir übel, und ich muss mich übergeben. Als ich eine Tablette genommen habe, musste ich mich ebenfalls sofort übergeben. Als ich dann 2-3 Std später eine andere Tabletten nehmen wollte, musste ich mich ebenfalls direkt übergeben.

Jedesmal, wenn ich also eine Tablette nehme, muss ich mich direkt übergeben.

Was kann ich dagegen machen? Irgendwie wollen die Tabletten bei mir wohl nicht, oder einfach trotzdem nehmen?

Würde mich sehr freuen wenn jemand damit Erfahrung hat

...zur Frage

Migräne Tabletten, Welche Tabletten Helfen euch wirklich bei Licht und Lärmentfindlichkeit?

Migräne Tabletten

...zur Frage

Was machen gegen leichte Übelkeit von medikamenten?

Hallo,

Hatte gestern 40 mg Kortison per Spritze bekommen, hatte dann sofort starke schmerzen und bin hyperventiliert vor schmerzen, hab glaub ich 1 stunde lang nur geheult weil solche schmerzen wünscht man sich nicht mal seinen größten Feind. Ärzte sagten, das sei normal bei den meisten, naja ich weiß ja nicht.

Dann gestern Abend begann dann eine leichte Übelkeit die bis jetzt andauert, also ist ja nicht schlimm, aber eben auch nervig, weil es nicht mal vom essen besser wird.

ich msus ja gleich noch 40 mg kortison per Tabletten nehmen.

Was kann man gegen so eine leichte aber andauernde Übelkeit machen?

PS. bitte kein Kamillentee, dann muss ich mich übergeben, da mir davon so schlecht wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?