Übelkeit durch Schilddrüse?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Übelkeit ist eigentlich kein "typisches" symptom für schilddrüsenerkrankungen. Wichtig sind hier aber noch andere werte, der TSH zum beispiel und die antikörper. 

Wenn übelkeit dein einziges symptom ist, würde ich als laie erstmal auf was anderes tippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ramlon
03.11.2016, 22:56

Danke für die schnelle Antwort, der Tsh wert war im Normbereich, mit dazu kommt noch ein seltsamer Schwindel, Schweißausbrüche ( fast dauerhaft schwitzige Hände ) ab und zu Herzrasen, hohen Puls und hohen Blutdruck.

0
Kommentar von ramlon
03.11.2016, 23:10

Eigentlich Normalgewicht, 58 kg bei 164cm größe. Also Angststörung hatte ich auch schon ins Visier genommen aber bei der extremen Übelkeit kann ich mir das auch irgendwie nicht vorstellen. Zumindest von den Restlichen Blutwerten war alles in Ordnung gewesen ( großes Blutbild ) ein Ultraschall von Herz und Bauch wurden auch schon gemacht, sowie Röntgenaufnahme vom Thorax aber alles unaufällig.

0
Kommentar von ramlon
03.11.2016, 23:15

Und innere Unruhe kommt bei mir noch dazu, fühlt sich eher an wie so ein Zittern im Körper. LG

0
Kommentar von ramlon
03.11.2016, 23:19

Also im Normbereich waren: Natrium, Kalium, Kreatinin, Bilirubin, Lipase, Cholesterin, GGT, TG, Troponin zweimal negativ, CrP, ALAT, ASAT, TSH, Hämoglobin, Hämatrokit, Erythrozyten, Thrombozyten, MCH, MCV, MCHC, Gerinnung, Urinstatus, Blutzucker.

Abweichen waren ft3 mit 6,14 und Leukos mit 16,8.

Das war im Krankenhaus das Blutbild

0
Kommentar von ramlon
03.11.2016, 23:21

Muss auch dazu sagen das ich extrem wenig trinke, außer Cappucino eigentlich sogut wie nix, abends vielleicht mal ein wenig cola oder eistee :-/

0
Kommentar von ramlon
03.11.2016, 23:23

Wie gesagt an der Angststörung habe ich auch schon gedacht, hatte vor nem halben jahr solch einen extremen Anfall, wo ich auch dachte das wars jetzt mit dem Leben.

0

Was möchtest Du wissen?