Übelkeit durch Hunger, warum?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit Schmerzen signalisiert der Körper. dass etwas nicht stimmt. In diesem Fall ist es der Bauch mit dem etwas nicht stimmt. Er will beschäftigt werden und seine Arbeit machen. Diese Schmerzen erinnern dich dran, dass der Körper neue Energie braucht und der Magen leer ist. Ohne dieses Signal würde sich vermutlich alleine die Hälfte der ganzen "ich habe heute 2 Semmeln gegessen, werde ich davon jetzt Fett"-Kiddies aus dem Forum hier innerhalb weniger Tage zu Tode hungern und es nicht einmal bemerken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Hunger hast, ist einfach nur dein Magen leer. Das merkst Du am Magenknurren und daran, das dir etwas flau im Magen ist.

Die Übelkeit kommt mehr daher, da dein Kreislauf nicht richtig arbeitet. Da dir Nahrung und vor allem Flüssigkeit fehlt, kann dein Stoffwechsel nicht richtig arbeiten und dir wird schlecht.

Oft hilft es, ein paar Minuten vor dem Essen dann etwas zu trinken. Zum einen beschäftigt das schon mal etwas den Magen und zum anderen bekommt dein Körper Flüssigkeit und, je nachdem was Du trinkst, auch schon mal ein paar Mineralstoffe, Vitamine etc.

Frisch gepresste Säfte eigenen sich dazu am besten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übelkeit wird nicht durch den Magen verursacht, sondern vom Gehirn. In dem Fall liegt das Problem eher beim Kreislauf, der dann in den Keller sinkt. Irgendwie soll dir ja klarwerden, dass du was tun sollst dagegen - einige fangen auch an zu zittern, ist bei jedem unterschiedlich. Iss einfach über den Tag verteilt etwas, dann kommt das garnicht erst vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Warnsignal des Körpers da er was zu essen braucht.Der Magen arbeitet hat aber nichts zu essen und gibt die Signale an das Gehirn weiter.Der eine kriegt es dann mit dem Kreislauf,anderen wird übel,andere werden sogar aggressiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helfatia
14.03.2012, 22:56

Hehe es gibt echt leute di aggresiv werden wen sie hunger haben? Na denen möchte ich nicht kurz vor der mittagspause begegnen😄 di hauen dir dan auf den kopf wen man ihnen kein semelbrötchen giebt

0

könnte evtl. an einer mangelernährung liegen. isst du gesund ? viel gemüse, salat fleisch fisch usw.? auf der anderen seite könnte ich mir auch vorstellen, dass es so eine art warnsignal vom körper ist, das man nahrung aufnehmen sollte. obwohl dazu ja eigentlich das hungergefühl da ist...

lg

tom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helfatia
14.03.2012, 22:53

Essen tu ich eigentlich genug, ich hatte das schon seit ich klein bin. Alo ich bekomm schon zuerst hubger nur wen ich am schlafen bin und vom hunger gefühl aufwach bin ich zu faul um zum kühlschrank zu laufen und dann ist mir morgens halt übel. Also mangelernährung kan es nicht sein

0

Mir wird auch immer schlecht .wenn der Hunger kommt ..und ich ess regelmäßig ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?