Übelkeit + Durchfall - Arzt schreibt mich nicht krank?

7 Antworten

Notdienste schreiben nicht krank. Da mußt Du zu Deinem Hausarzt. Dieser schreibt krank, wenn eine eindeutige Indikation besteht.

......Was, wenn der mir auch nichts ausstellt?....... Dann bist du nicht wirklich krank

Klingt für mich eher so, als ginge es hier bloß um den gelben Schein. Hol dir was gegen Übelkeit aus der Apotheke und gut ist. Wegen sowas bleibt man nicht gleich zuhause. Was meinst du, wie viele schwangere Frauen trotz Übelkeit arbeiten gehen... Und das ist auch gut so, sonst würde alles zusammen brechen

Nachträglich krank schreiben lassen / Attest verlängern lassen

Hallo,

ich war Donnerstag beim Arzt aufgrund von starken Magenschmerzen, Übelkeit und Kopfschmerzen, die ich die ganze Woche über hatte. Ich muss dazu sagen das dies nicht mein Hausarzt war, sondern ein mir völlig unbekannter Arzt.

Ich habe ihm meine Probleme geschildert und er fragte mich ob ich Freitag wieder zur Arbeit möchte, was ich mit ja beantwortet habe.

Heute morgen wollte ich mein Attest bei der Arbeit abgeben,allerdings wurde ich darauf hingewiesen, dass dieses nur für Mittwoch gilt ( ich arbeite in Niedersachsen und wohne in NRW, an dem der Donnerstag ein Feiertag ist ). Ich gehe davon aus das der Herr Doktor aus diesem Grund mich nur für Mittwoch krank geschrieben hat.

Wenn ich heute zu meinem Hausarzt gehen sollte und ihm mein Problem schildere, kann er mich dann nachträglich für Donnerstag krank schreiben bzw. mein Attest verlängern ?

MFG

...zur Frage

Zum ärztlichen Notdienst mit Verdacht auf Streptokokken?

Ich arbeite in einer Kita und habe am Freitag erfahren, dass wir ein Kind mit Streptokokken haben. Ich selber bin an dem Tag mit wahnsinnigen Halsschmerzen zur Arbeit und wurde später mit Fieber nach Hause geschickt. Habe natürlich sofort meinen Hausarzt aufgesucht, der nur eben in den Rachen geguckt hat und einen Abstrich gemacht hat. Er meinte, wenn es am Wochenende nicht besser wird, müsse ich halt zum Notdienst bzw wenn es Montag nicht besser ist, Sind es wirklich Streptokokken. Sollte ich nun extra den ärztlichen Notdienst aufsuchen oder reicht es, wenn ich bis morgen (Montag) Warte? Ich weiß leider nicht, wie schlimm Streptokokken sind, hatte die noch nie 😅 Und wenn ich erst morgen zum Hausarzt gehe, Würde er mich auch rückwirkend von Freitag krank schreiben?

...zur Frage

Schreibt ein Arzt fast immer krank, auch wenn er eine Krankheit nicht 100%-tig nachweisen kann (s.D.)?

Meine Cousine arbeitet bei einem Hausarzt und sie meint, wenn ihr Chef auch nur den leisesten Verdacht hätte, dass jemand wirklich krank ist bzw. psychisch sehr angeschlagen, so würde er diesen auch ein paar Tage krankschreiben.

Bei dem engen Zeitplan den ihr Chef hätte, könnte er sich in der Akutsprechstunde gar nicht die Zeit nehmen, jeden 10 Minuten komplett durchzuchecken um eine Krankheit zu überprüfen.

Sollte er jemanden nicht krankschreiben und dem jenigen passiert etwas, was auf die Krankheit zurückzuführen sein könnte, würde ihr Chef noch Ärger bekommen, da er nicht gehandelt hätte.

Und nein:

Ich möchte nicht krankfeiern, habe jetzt in den Semesterferien ja auch keinen Grund dazu. Interessiert mich nur, ob das in den Praxen grundsätzlich ähnlich gehandhabt wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?