Übelkeit - HWS-Syndrom

4 Antworten

Hallo, ich komme gerade wieder mal aus dem Krankenhaus, wo von meiner HWS (degenerative Deformation) ein neues MRT angefertigt wurde. Die Wirbelkanäle sind verschoben und ich habe zwischendurch migräneartige Kopfschmerzen, das grössere Problem ist aber die Übelkeit bzw. dieses ekelhafte Schwindelgefühl. Dagegen nehme ich Ingwer. Ich kauf mir immer gleich ein kg kandierte Ingwerscheiben und esse zwischendurch mal so ein oder 2 Scheibchen. Das hilft meinem Magen gegen die Übelkeit und vor allem sind diese Schwindelgefühle nahezu weg. Probiere das mal - vielleicht hilft mein Vorschlag. Würde mich freuen. Übrigens - die Seeleute haben früher auch Ingwer gegen die Seekrankheit genommen.

Wärmesalbe, Wärmflasch, Massage, Ten stem-Gerät bzw. Reizstrom, sich selbst etwas biegen und dehnen, Krankengymnastik....kenne das. Leg dich auf Rcken flach, wenn dir zu übel ist-mach in auch immer. Wenn man brechen muss, dann ist es halt so. Nimm dazu noch Schmerztabletten. gehe auch zum Arzt noch mal hin. Gute Besserung!

Was sagt denn der Arzt dazu? Wenn es eine Veränderung der Knochen an der Halswirbelsäule gibt, dann muss der Arzt doch irgendwas dazu gesagt haben. Kann man da etwas machen oder musst Du einfach damit leben?

Solange die Reflexe gut sind, und das sind sie, macht man gar nichts. Ich muß damit leben und bin froh, dass nicht operiert werden muß. Nur diese Übelkeit macht mir Probleme. Schon allein am PC zu sitzen löst das Gefühl aus. Ich weiß gar nicht, wie ich nächste Woche wieder arbeiten soll.

0

HILFE! HWS Syndrom Fragen zu Oberkieferschmerzen,Entspannungsübungen und richtige schlafposition

Hallo alle zusammen,

Seit zwei Wochen leide ich utner dem HWS Syndrom,angefangen hatte es mit dem Kribbeln meiner rechten Hand und meinem Arm und ab und eben ein Taubheitsgefühl am Arm und ein leichtes Kribbeln am Kopf. Das Kribbeln ist seit letzter Woche weg allerdings habe ich jetzt andauernd Kopfschmerzen im Hinterkopf das auch ab und an der Vorderstirn zu spüren ist und nun habe ich seit gut drei Tagen auch Schmerzen am Oberkiefer,was dann dazu führt das meine Schläffen links und rechts auch weh tun,das hatte ich schon einmal,als ich mit den Zähnen geknirscht hatte , ich trage seit dem auch wieder eine Schiene,aber daran scheint es nicht zu legen. Mir ist bewusst das diese Schmerzen auch von der Halswirbelsäule kommen können.

Meine Frage ist jetzt, was kann ich tun? Ich denke mir das es nicht verkehrt wäre wenn ich meinen Kiefer irgendwie entspannen würde,nur weiss ich nicht wie ich das anstellen soll.

Kennt jemand einige entspannungstechniken oder Übungen um meinen kiefer zu entspannen?

Wegen meinem HSW Syndrom...

Durch Bewegungsmangel und zu lange am PC sitzen weiss ich das ich diese Probleme erst bekomme habe,nun habe ich gelesen das es gut ist wenn man sich bewegt .

Nur ich weiss nicht wie ohne meinem Rücken doer meiner Wirbelsäule noch mehr zu schaden?

Oh und ich hätte noch eine Frage...

Weiss jemand wie ich am besten schlafen könnte?

Ich meine in welcher Position. Alles was meine Ärztin meinte war das ich ohne Kissen und flach schlafen soll,was für mich eine herrausforderung darstellte,da ich gerne auf dem Bauch schlafe und mit mindestens 3 Kissen.

Huch,jetzt sind es eingie Fragen geworden,aber es wäre wirklich ganz lieb wenn mir jemand helfen könnte!

lg

...zur Frage

Hinterkopf schmerzen wegen HWS bruch?

Ich habe beim lachen oder generell sehr starke schmerzen am Hinterkopf ich würde gerne wissen warum das so ist( drückende schmerzen bis zu mein oberkopf)

Ich habe eine schwere skoliose und  vor 1 jahr hatte ich einen unfall und hatte einen bruch an meiner halswirbelsäule im Krankenhaus wurde nach 1 tag als ich dort war gesagt ich habe einen hws bruch am 5 wirbel.

Nun zur frage könnte es daran liegen wegen den bruch ? Oder was anderes

...zur Frage

Übelkeit woher?

Ich hatte gestern eine Weisheitszahn op, danach ging es mir sehr gut, kaum schmerzen, keine Schwellung usw.. jetzt bin ich aufgestanden und ich hab riesige hamsterbacken und mir ist kotzübel. Kotzen möchte ich nicht aber ist es normal das man Übelkeit hat? Ich hab auch die Tabletten nicht genommen, da wie gesagt kaum schmerzen habe.

...zur Frage

Ich bin ständig unbewusst angespannt, ziehe meine Schultern immer hoch

Ich bin ständig unbewusst angespannt, ziehe meine Schultern immer hoch, was kann ich dagegen machen ?

Merke das ich ständig Nacken Schmerzen habe hws Halswirbelsäule und Kopfweh

...zur Frage

HWS-Syndrom - passt das?

Passt das zu HWS-Syndrom:

Im Liegen Kreislaufprobleme/Schwindel. Bei Bewegung Symptome fast weg. Appetitlos seit 3 Tagen und fast nichts gegessen. 2 Mal Übelkeit gehabt, beim Versuch was zu essen, heute allerdings Zwieback gegessen ohne Probleme.

Keine Schmerzen.

...zur Frage

Wie schnell hilft Muskeltraining bei HWS?

Habe HWS syndrom und dadurch oft schmerzen beim sitzen. Seit einer Woche mache ich gezielten Nackenmuskelaufbau - wie lange dauert es, bis dadurch eine Besserung auftritt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?