Übel seit Eltern weg sind?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was möchtest du denn nun konkret wissen? Wie die Übelkeit weggeht, wieso das so ist, etc. :)

LG

Ja was ich machen kann das sie weggeht also die Übelkeit und warum sie gekommen ist.

Also ich war schon oft alleine nur das ist das erste mal "lange" alleine

0

Ich würde dir empfehlen dir erstmal bewusst zu machen dass dies nun nicht für immer so bleibt. Damit ging es mir immer besser :) Danach könntest du dich versuchen abzulenken, einfach etwas machen was die Spaß macht, vielleicht kommt ein/e Freund/in vorbei (Keine Hausparty ;) ), nimmst ein Bad, etc. einfach etwas was dir Spaß macht. Ruckzuck gehts dir besser, wenn du jetzt weiterhin krampfhaft über diese Übelkeit nachdenkst wird sie eigentlich nur noch stärker, also wie gesagt, mach etwas schönes :)

1

Sehr gerne :)

1

Naja ich würd mal sagen du hast Heimweh, bzw. Elternfernweh.. Dir fehlen sie einfach und die Situation ist ungewohnt und neu für dich.

Vielleicht auch ein wenig Angst, da du ganz alleine bist. Gibt es eine Möglichkeit das eine Freundin bei dir übernachtet ?

Ansonsten lenke dich ab, genieße es ein wenig, mal das machen zu könne, was vielleicht sonst nicht so geht, wenn die Eltern da sind. (Ich meine jetzt keine Party oder so feiern *lach).

Triff dich mit Freunden etc. pp.

Dein Körper reagiert einfach auf die veränderte Situation, also nichts wildes. Ablenkung und ggf. mal ein tägliches Telefonat mit den Eltern und es geht vorrüber ;O)

Alles gute

Ja das kann gut sein :p

Danke!

0

Schnapp dir ne Wärmflasche, koch dir ne Suppe, entspann den Sonntag. Und Montag lädst dir nen paar Freunde ein und nutzt die sturmfreie Bude!

Was möchtest Du wissen?