übel am morgen (nicht schwanger) warum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das habe ich schon von vielen gehört also bist du anscheinend nicht die einzige.
Ich habe gehört dass es davon kommt, weil man am Morgen ja nüchtern ist. Dann ernährt sich der Körper von den fettreserven und dabei entsteht "aceton" (oder so ähnlich heißt das)

Ich bin mir aber nicht ganz sicher ob das wirklich stimmt.

Isst du spät abends noch was?

Ich hatte das früher auch, als ich abends immer noch einen deftigen Mitternachtssnack gegessen hatte. Da war mir am nächsten Morgen immer bisschen schlecht.

Vielleicht ist das eine Magenübersäurung. Das hatte ich. Geh am besten zu deinem Hausarzt.

lovelyn38 20.01.2017, 21:56

was macht der arzt dann dagegen?

0
Christina2401 20.01.2017, 21:57

Ich habe Tabletten bekommen.

1

Was möchtest Du wissen?