Übel aber schlafen müssen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da musst du wohl durch. Oberkörper hochlegen, auf dem Rücken liegen, Wasserflasche griffbereit stellen und zwei Schichten Handtücher direkt ausgebreitet neben dich legen - falls du es nicht mehr zum Kübeln ins Bad schaffst, sorgen die Handtücher dafür, dass dein Bett verschont bleibt. Mir hat das meistens trotz Übelkeit etwas Sicherheit verschafft und beim Einschlafen geholfen, da man dann nicht mehr diesen unbewussten Druck hat, bei jedem Übelkeitsgefühl ins Bad rennen zu müssen.

Gute Besserung!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es und nimm einen Eimer mit an das Bett. Schau das der Oberkörper möglichst hoch gelagert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NxxlxCutie
11.07.2017, 06:52

Danke ich bin nach kurzer Zeit eingeschlafen und jetzt geht es mir einfach besser.

0

Was möchtest Du wissen?