Ubuntu/Windows 8 Dual Boot

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, Ubuntu ist kostenlos, es ist ein OpenSource-Projekt, d.h. es wird von Freiwilligen aus der Community entwickelt. Es ist auf keinen Fall illegal es steht und der GPL (General Public Licence). Und ja es ist natürlich erlaubt einen Dual Boot zu haben. Im Normalfall müsste Ubuntu einwandfrei funktionieren, wenn es korrekt installiert wurde. Während der Installation hat man die Auswahl Ubuntu neben Windows zu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Es ist Frei, sicher und legal.

  2. Ein Dualboot zwischen Windows 8 und Ubuntu 12.* ist kompliziert aufgrund von UEFI, Secure Boot und den ganzen "super" neuerungen von Windows 8.

Ich selbst besitze ein Win 8 notebook, doch hab nie ein Dualboot benutzt. Ich hab im Bios Secure boot ausgeschaltet dann auf csm boot geschaltet und Ubuntu 12.10 und Debian Sid drübergeholzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo reece, natürlich ist Ubuntu - wie die meisten Linux-Distributionen - kostenlos, sicher und legal. Dualboot funktioniert in beiden Richtungen. Von der Linux- bzw. Ubuntuseite kannst du auf die eigenen Dateien in der Windows-Umgebung (NTFS) zugreifen, jedoch von Windows aus geht in die andere Richtung nichts. Ich hatte Dualboot einige Jahre auf einem Desktop-PC betrieben, irgendwann habe ich festgestellt, dass ich Windows so gut wie nie mehr benutzt habe, da habe ich diesem Rechner die Ubuntu-Alleinherrschaft gegeben. Auf meinem Fileserver habe ich zwei Red Hat BS installiert, dort kann ich noch auf RH oder auf RH-Enterprise booten. Ich würde Dir folgenden Rat geben, mache Dir von dem Rechner ein Image-Backup auf eine ext. Festplatte (per Acronis, Paragon, Clonezilla o.ä.) dann probierst Du es einfach aus, wenn es Dich nicht überzeugt, dann mache den Restore und vergiss die Aktion. Ich mache mir wöchentliche Backups von Festplatten per Clonezilla und habe diesbezügliche Experimente noch nie bitter büßen müssen. Gruß mr mr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ubuntu ist kostenlos und legal. wie sicher es ist kann ich nicht genau einschätzen, aber im prinzip sind linux-artige betriebssysteme sicherer als windows.

dualboot ist in jedem fall erlaubt. warum sollte das verboten sein?

theoretisch sollten ubuntu und windows als dualboot funktionieren. ich hab's aber noch nicht mit ubuntu ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?