Ubuntu vom PC entfernen, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Linux ist da wohl moderner als ein veraltetes Windows XP . Dir gebe ich Recht, dass Ubuntu sehr gewöhnungsbedürftig ist. Da ist Kbuntu oder eine Distribution mit KDE sicher besser zu verstehen. Für einige Aufgaben brauche ich Windows (keine Spiele) , das habe ich mir als virtuelle Maschine in OpenSuSE 12.2 installiert In so einem Falle hat man beide und XP "läuft" dann auch in einer SATA- Platte . Hier noch ein Link zur Problemlösung:

http://hannes-schurig.de/16/07/2009/howto-windows-xp-inkl-sata-treiber-erstellen-xp-iso-builder/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roxxstar1000
16.11.2012, 22:28

Danke für die Antwort. Habe es dann einfach mal mit einer Windows 7 CD anstatt XP probiert. Liegt wohl daran das man einen speziellen treiber für XP auf SATA braucht. danke

0

guenterhalt hat Dir ja (hoffentlich) schon geholfen, noch ein Tipp, wenn Du mal wieder einen Bluescreen hast: Unten hinter Stop, kommt die Fehlermeldung, die kannst Du mal bei Google eingeben oder direkt auf der Seite von Microsoft, in der Regelgibt es da Lösungen dafür. Wichtig ist eigentlich nur der erste Block, hier also 0x0000008E ,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Ubuntu-Partition bei der Installation von Windows entfernen. Allerdings muss dafür natürlich die XP-Installation klappen. Was für Fehlermeldungen kommmen denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

XP kann noch keine SATA-Platten erkennen. Vermutlich ist das die Ursache der Fehlermeldung. Schau mal ob du im BIOS die Festplatten auf IDE-Kompatibel einstellen kannst, dann findet XP sie auch.

Bei der Installation von XP kannst du die Festplatte formatieren, damit ist Ubuntu weg. Schade eigentlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roxxstar1000
07.11.2012, 15:01

okay werde ich jetzt mal probieren.

(Das Bild das ich geschickt habe als link ist nur ein beispiel aus google, sieht nicht genau so aus)

0

driverpacks.net dort kann man alle treiber in xp einbinden und mit nlite bootfähig machen

boot-repair-disk unter sourceforge.net suchen uund damit mal gucken was sache ist

kubuntu installtion in windows mgl ohne partitionierung dazu in windows wubi.exe von cd starten deinstallation und systemseteurung software

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?