Ubuntu verliert Ethernet verbindung über gigabit, aber 100mbit sind stabil?

2 Antworten

Hallo

das Ubuntu automatisch nur auf 100mbit zurückgreift

  1. Wie genau hast Du denn die Übertragungsgeschwindigkeit ermittelt um das sagen zu können?
  2. Hast Du denn nun zwei Netzwerkkarten in dem PC und an beiden ein Lan-Kabel?
  3. Sind beide Netzwerkkarten mit dem gleichen Switch verbunden und ist Deine Internetanbindung überhaupt so hoch?
  4. Hast Du auch das Routing entsprechend eingestellt?

Zeig doch mal:

lspci -nnk | grep -iA3 net
route -n
ping -c3 google.de

Linuxhase

Sorry, aber die Netzwerkkarte war defekt, da sie auch in nem anderen PC unter Windows 7 die gleichen Probleme anzeigte.. 

1. Dies habe ich 1. Mit ethtool getan und hab auch im Netzwerk Manager nachgeschaut.. Hab ihn auch mal deaktiviert, da es angeblich bei einigen zu Problemen kam, aber das hat nicht geholfen 

2. Natürlich nicht, hatte nur n Netzwerk Kabel in der Steckkarte 

3. Ja die Netzwerkkarte war an einem Gigabit switch, welcher auch funktioniert, da mein PC ja einwandfrei über gigabit läuft, und Nein mein Internet ist bei weitem nicht so stark, aber es geht ja nur über die Dateiefreigabe im Haus Netz 

4.um ehrlich zu sein Nein hatte ich nicht, aber bei der nächsten Karte werde ich es probieren und dementsprechend hier alles aktuell halten 

1

Hmm das müsste man vor Ort sehen :) Aber reichen dir 100mb nicht ? Das ist doch genug :)

nicht wenn man den als server im einsatz hat :/ hab eben auch schon am switch probiert, aber kein erfolg..vllt hilft Freenas da weiter. aber das müsste ich vorher mit der festplatte klären, beim letzten mal gab es da ziemliche probleme mit der festplatte

0

Deine genaue CPU bzw GPU?

0
@AdiIV1233

Das ist ein Fujitsu Esprimo Edition E2500 mit nem Intel Pentium 4 3ghz und der Onboard Graka

0
@AdiIV1233

so hab jetzt mal die karte an meinem Windows rechner probiert, und das ergebnis ist das gleiche..

0

Das es nur 100Mb bringt?

0

Was möchtest Du wissen?