Ubuntu rsyslog tls encryption Verbindung funktioniert nicht?

...komplette Frage anzeigen Schritt 1 Zertifikat - (Ubuntu, zertifikat,  fail) Schritt 2 Zertifikat - (Ubuntu, zertifikat,  fail) Schritt 3 Zertifikat - (Ubuntu, zertifikat,  fail) Schritt 4 Zertifikat - (Ubuntu, zertifikat,  fail) Schritt 5 Zertifikat - (Ubuntu, zertifikat,  fail) Schritt 6 rsyslog Konfiguration - (Ubuntu, zertifikat,  fail)

2 Antworten

Schrittweise prüfen. Auf dem Server checken ob der daemon auf dem port lauscht:

netstat -ntl

da müsste dann sowas wie

0.0.0.0:6514

stehen. Dann versuchen auf den port zuzugreifen

telnet 192.168.2.2 6514

und sehen ob ein connect stattfindet oder connection refused.

Wenn das alles läuft, das serverlog prüfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dutyrusher
02.03.2017, 13:18

In der Liste ist nichts aufgeführt und ich habe versucht via telnet 127.0.0.1 6514 versucht zuzugreifen, aber dies hat leider nicht funktioniert (connection refused).

Wie kann ich die einen Eintrag machen?

0

Damit ist klar, dass der Syslogserver nicht auf dem Port lauscht. Bei netstat kann man keinen Eintrag machen. Es werden alle programme gelistet die mit einem Port verbunden sind. Es muss also an der Konfiguration von rsyslog (/etc/rsyslog.conf) liegen. Leider kenne ich die config nicht.

läuft der server überhaupt?

service rsyslog status

oder

service --status-all

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dutyrusher
02.03.2017, 13:47

Der Service läuft und zum Beispeil mit UDP funktioniert Syslog und die Konfigurationen habe ich im Schritt 6 als Bild angehängt

0
Kommentar von dutyrusher
02.03.2017, 13:56

Also Fakt ist das der TCP Port wirklich nicht aktiv ist. Der UDP Port ist aufgelistet.

0
Kommentar von dutyrusher
02.03.2017, 14:13

So ich habe mit der Konfiguration ein wenig rumgespielt und jetzt funktioniert das Lauschen des Ports. Aber leider erhalte ich alles nur verschlüsselt.

0

Was möchtest Du wissen?