Ubuntu Programme stürzen ab

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sieht aus als hättest du irgendeine Abhängigkeit aufgehoben.Öffne mal ein Terminal und gib folgenden Befehl ein...sudo --configure-a...Mit diesem Befehl repariert sich dein System automatisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arastorn
21.03.2012, 21:48

Das kam als ich "sudo --configure-a" eingegeben habe:

sudo: Ungültige Option -- - usage: sudo -h | -K | -k | -L | -V usage: sudo -v [-AknS] [-g groupname|#gid] [-p prompt] [-u user name|#uid] usage: sudo -l[l] [-AknS] [-g groupname|#gid] [-p prompt] [-U user name] [-u user name|#uid] [-g groupname|#gid] [command] usage: sudo [-AbEHknPS] [-C fd] [-g groupname|#gid] [-p prompt] [-u user name|#uid] [-g groupname|#gid] [VAR=value] [-i|-s] [] usage: sudo -e [-AknS] [-C fd] [-g groupname|#gid] [-p prompt] [-u user name|#uid] file ...

0

Entschuldigt bitte,ich hatte eine wichtige Kleinigkeit vergessen mit zu schreiben.Der Befehl muss natürlich so ins Terminal eingetragen werden.....sudo dpkg --configure-a....Den Befehl gibt es wirklich.Noch mal sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arastorn
22.03.2012, 18:25

Ach macht doch nix :)

0

Was möchtest Du wissen?