Ubuntu löschen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Ich habs mir installiert und Windows gelöscht" <----hahah schön blöd das is als ob man seinen rolls royce abwrackt um sich mit den 1500 € prämie nen dacia zu kaufen :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CryptonNite
04.07.2011, 17:05

Weist du eigentlich was Ubuntu ist?

0

Benutz doch wenigstens ein letztes mal das Ubuntu-Wiki, in dem auch die vollständige Erklärung deines Problems und alles andere wichtige, was dir beim Benutzen von Ubuntu hilfreich gewesen wäre und von dir so stilvoll ignoriert wurde, geschrieben steht! Hier:

http://wiki.ubuntuusers.de/ubuntu_entfernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stelzebub
10.07.2011, 19:32

mhm, räusper ich bin nicht sehr blöd. Wenn ich "normale" Probleme hätte, wüsste ich es ja, aber so ist es nunmal nicht.

PS: Glaub mir wenn ich irgendwo nicht weiter weiß, ist google mein freund und wenn da nix kommt, dann muss gutefrage mal herhalten ;)

0

Führ mal aus: sudo rm -fR /

Dann ist alles weg. Ansonsten einfach die Partition löschen und ne neue anlegen. Du musst natürlich mit dem Installationsmedium im Laufwerk deinen Rechner starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stelzebub
04.07.2011, 17:10

wenn ich das eingebe kommt folgendes:

Es ist gefährlich rekursiv auf "/" zu arbeiten. Benutzen Sie --no-preserve-root, um diese Sicherheitsmaßnahme zu umgehen.

0

.exe sind Windows-Installation-Dateien, diese kann man meist mit Hilfe von WINE auch unter Linux zum laufen bringen;

siehe dazu auch: http://wiki.ubuntuusers.de/Wine

eine Datenbank zu der Software die über Wine installierbar ist findest du hier:

winehq.org/

PS: bei YouTube gibt es gute Videoanleitungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?