Ubuntu 14.04 Gastzugang abschalten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alles zur Benutzerverwaltung unter Ubuntu findest Du hier: http://wiki.ubuntuusers.de/Benutzer_und_Gruppen

Das sollte eigentlich auch unter 14.04 "Trusty Thar" funktionieren, auch wenn es noch nicht als getestet aufgeführt ist.

Wenn Du auf der Seite rechts oben im Suchfeld "deluser" eingibst, findest Du auch eine Anleitung für das Terminal.

Es gibt bestimmt grafische Werkzeuge, um die Benutzer und so auch den Gast-Benutzer zu verwalten. Da die verschiedenen Distributionen unterschiedliche Programme dafür vorgesehen sind, ist es aus meiner Sicht günstiger, eine universelle Möglichkeit zu nutzen. ( Manche suche tagelang im Internet nach einem grafischen Werkzeug, weil sie Benutzer von Kommandozeilen-Befehlen als Ewiggestrige einstufen und nicht so abgestempelt werden wollen)

Jeder Benutzer ist mit seinem Namen in der Datei /etc/passwd aufgeführt.

Um so einen Benutzer den Zugang zu verwehren, reicht es aus, ihm keine Shell zuzuweisen.

In der /etc/passwd könnte so eine Zeile zu finden sein.

gast:1002:100:Gast Zugang :/home/gast:/bin/bash

( da ich Ubuntu nicht benutze kann ich die Bezeichnung eines Gastzugangs nur schätzen)

Ändere einfach das letzte Wort bash in false und der User gast kann sich nicht mehr einloggen.

Damit ist er aber nur disabled. Um ihn permanent zu beseitigen kannst du mit dem Befehl

sudo userdel -fr  gast 

auch sein Home-Verzeichnis löschen.

aliciaro 15.06.2014, 01:07

Der Gast-User scheint wohl etwas besonderes zu sein, in der /etc/passwd wird jedenfalls nicht aufgelistet. :)

0
guenterhalt 15.06.2014, 09:32
@aliciaro

gast als Username war für mich nur eine Annahme. Den richtigen Namen bekommst du ganz einfach heraus, in dem du dich als dieser Gast anmeldest und mit den Tasten ( fast gleichzeitig)

eine Konsole öffnest. Dort kannst du dich mit deinem User-Namen anmelden.

login:  "dein-User-name"
password:  "dein Passwort" 

anschließend kannst du mit

who

alle angemeldeten User sehen. Einer davon ist dieser Gast ( vielleicht noname oder guest oder client oder customer oder .. )

als Das bekoomst du aber

0

Um dieses spezielle Gastkonto zu deaktivieren, bearbeite die Einstellungen von LightDM in der Konfigurationsdatei /etc/lightdm/lightdm.conf etwa mit dem Kommando gksu gedit/etc/lightdm/lightdm.conf. Im Texteditor fügen Sie am Ende die Zeile allow-guest=false ein. Ab dem nächsten Neustart ist die Gastsitzung verschwunden. Viel Erfolg.

guenterhalt 12.06.2014, 10:19

dass durch Änderungen in der Datei /etc/lightdm/lightdm.conf ein Benutzer vom System entfernt werden kann, bezweifele ich sehr stark. Er wird höchstens in Einlog-Menü nicht mehr angezeigt. Die Möglichkeit, über eine Konsole sich als Gast einzuloggen, beleibt aber bestehen.

2

Schritt 1: Öffne ein Terminal (Ein Tipp: wenn du nicht weißt, wie das geht, kannst du auf der Tastatur einfach Strg. + Alt + T drücken, um das Terminal zu öffnen. ;) )

Schritt 2: Gib folgendes ein:

sudo sed -i "s/\[SeatDefaults\]/\[SeatDefaults\]\nallow-guest=false/g" "/etc/lightdm/lightdm.conf"

sudo bewirkt, dass du die Aktion mit Root-Rechten durchführst. Du musst also, nachdem du den Befehl eingegeben hast, im Terminal das Root-Passwort eingeben.

Der Befehl ändert die Datei "/etc/lightdm/lightdm.conf" so ab, dass der Gast-User sich nicht mehr einloggen kann.

Schritt 3: Damit der Gast-User wirklich verbannt wird, musst du noch etwas eingeben:

sudo sed -i "s/hidden-users=/hidden-users=guest /g" "/etc/lightdm/users.conf"

Dieser Befehl bearbeitet die Datei "/etc/lightdm/users.conf", so dass der Gast-User nicht mehr sichtbar, also versteckt (engl. "hidden") ist.

Durch das Ausführen der beiden Befehle verschwindet der Gast-User zwar nicht komplett, wird aber deaktiviert, so dass du sich nicht mehr als Gast einloggen kannst.

Ich hoffe, dass dir das hilft. :)

Was möchtest Du wissen?