Ubuntu 14.04 auf 16.04 Upgraden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

Hi ich würde gerne von 14.04 auf 16.04 Upgraden

Diese neue Ubuntu Version ist doch erst vor zwei oder drei Tagen erschienen,
warum zum Geier glaubt eigentlich jeder das er sofort umsteigen muss um
gut arbeiten zu können?!

Es ist jedes mal, wenn eine neue Version herauskommt, das gleiche Spiel; die neue Version hat Kinderkrankheiten und noch lange nicht jedes Programm resp. Paket wurde auch an die neue Version angepasst. Kurzum lass es.

Linuxhase

lucatas 23.04.2016, 23:43

Dann nehm ich vorerst halt nur 15.04 obwohl ich meine dass es da langsamer läuft 

0

Bei Ubuntu sollte man NICHT sofort Updaten, bei Ubuntu kommen die Updates immer im 4. und 10. Monat des Jahres und sind dementsprechend oft unfertig, sowas kann man nur bei Distributionen wie Debian machen weil da die Updates kommen wenn sie fertig sind.

Ich finde noch kein großen unterschied, aber ich würde noch 1/2 jahr warten, bis alle bigs ausgehebelt sind.

lucatas 23.04.2016, 21:20

is aber ein bisschen lang :D

0
sudo update-manager --proposed 

Also ich habe es gestern upgedatet von der 15er Version. Alles ist gut, es sind neue nette Hintergrundbilder hinzu gekommen :) Und ich finde das Softwarecenter auch übersichtlicher


lucatas 23.04.2016, 21:24

Meine frage war aber wie ich von 14.04 Updaten kann denn ich will nicht erst zu 15.04 um dann auf 16.04 upgraden zu können ...

0
lifeiscomplex 23.04.2016, 21:26
@lucatas

Du hattest aber auch gefragt, ob die 16 er Version besser ist.

Auch wenn es umständlich ist: grade doch erst auf die 15er Version ab und dann auf die 16er. Du benötigst eben ein bisschen mehr Zeit. So what...

0
kordely 23.04.2016, 21:38
@lucatas

Du könntest Ubuntu 16.04 neu installieren, und es kann sein, dass es weniger Zeit braucht.

0
lucatas 23.04.2016, 21:42
@kordely

Download dauert bei mir aber viel zu lange xD

0
Linuxhase 23.04.2016, 22:55
@lucatas

@lucatas

ich will nicht erst zu 15.04 um dann auf 16.04 upgraden zu können ...

Wenn es weiter nichts ist:

  1. Sicherheitskopien der erhaltenswerten Dateien anlegen
  2. Die Adressen der  16.04er Repositorys in der /etc/sources.list eintragen.
  3. Die alten Links, also von der 14.04er Version auskommentieren.
  4. Danach  nur noch:
sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade

ausführen und gut ist.

Linuxhase

1
Linuxhase 23.04.2016, 22:49

@lifeiscomplex

Also ich habe es gestern upgedatet [....] es sind neue nette Hintergrundbilder hinzu gekommen :)

Das ist bestimmt ein wichtiger Grund für ein Update LOL

Und ich finde das Softwarecenter auch übersichtlicher

Na dann noch viel Erfolg damit in der nächsten Zeit. ;-)

Linuxhase

0
lucatas 23.04.2016, 23:41
@Linuxhase

Kommt leider etwas zu spät , der is schon am upgraden auf 15.04 :(

0
lucatas 23.04.2016, 23:59
@Linuxhase

Und dabei ist der pc natuerlich abgestuerzt ... schreibe grad ueber live CD xD

0

Was möchtest Du wissen?