Ubuntu 14.04 AMD Radeon HD 4xxx Treiber kann nicht installiert werden...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du die Installation schon mal mit der Option "--force" versucht?

Gruß dlehner, Team PC Help

Danke, hat soweit geklappt, nur am ende stand dort, dass noch ein paar Fehler bei der installation waren und in der Install.log steht das:

Check if system has the tools required for installation. fglrx installation requires that the system have kernel headers. /lib/modules/3.13.0-32-generic/build/include/linux/version.h cannot be found on this system. fglrx installation is being forced. Installation will proceed without the required tools on the system. Uninstalling any previously installed drivers.

Creating symlink /var/lib/dkms/fglrx/8.97.100.7/source -> /usr/src/fglrx-8.97.100.7

DKMS: add completed.

Kernel preparation unnecessary for this kernel. Skipping...

Building module: cleaning build area.... cd /var/lib/dkms/fglrx/8.97.100.7/build; sh make.sh --nohints --uname_r=3.13.0-32-generic --norootcheck....(bad exit status: 1) [Error] Kernel Module : Failed to build fglrx-8.97.100.7 with DKMS [Error] Kernel Module : Removing fglrx-8.97.100.7 from DKMS


Deleting module version: 8.97.100.7 completely from the DKMS tree. ------------------------------ Done. [Reboot] Kernel Module : update-initramfs

0
@noah112110

Naja, er hat den Treiber nicht kompiliert bekommen, weil die Kernel-Header nicht installiert sind. Aber der Treiber unterstützt deine Karte eh nicht, also würde ich es lassen und den freien Treiber verwenden.

1

Die HD4k-Serie wird vom aktuellen Treiber nicht unterstützt, verwende den freien Treiber.

Hallo

aber die Installation schlug fehl mit dieser Fehlermeldung

Zeig doch mal den Inhalt von:

cat /usr/share/ati/fglrx-install.log

um zu sehen welche Tools da vermisst werden. Denn den Vorschlag die Abhängigkeiten mittels --force Option zu ignorieren ist keine gute Idee, wie ja extra dabei steht.

Linuxhase

Was möchtest Du wissen?