U8

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

habe grade mal nachgeschaut. Bei uns ist die von 24.82009 bis 22.2.2010 möglich - mein Sohn wird am 23.2.2010 4. Also muß ich so VOR seinem Geburtstag machen! Würde aber auch Streß dort machen. Wenn die beim ersten mal anrufen sagen es hat noch Zeit, dann sollen sie es jetzt gefälligst auch machen! Nur net unterkriegen lassen!

Ja habe ich ja..VOR ihrem Geb. angerufen da sagten sie es hat noch Zeit :-(((

0

so ein quatsch, natürlich kann man auch jetzt noch die U8 machen! Such dir einen anderen Arzt! Blödsinn, würde ich mir nicht gefallen lassen!

Ja bin eben gerade auch ensetzt...

die müssen doch..ob Frist abgelaufen oder nicht...die Untersuchung durchführen oder nicht?

0

Naja- die Problematik ist wohl, dass man das nur einen bestimmten Zeitraum abrechnen kann... War bei meinem Sohn damals so, dass wir wegen Kinderarztwechsel und Urlaub des neuen Arztes auch drüber kamen- da wurde es aber noch gemacht!

Normalerweise sollte man sehen, dass man wirklich frühzeitig (mindestens 3-4 Monate VOR Beginn des Zeitraumes- steht ja auf dem Untersuchungsheft, wann die Untersuchung statt finden soll) einen Termin zur U macht, da die Ärzte dafür wirklich immer extra Zeit einplanen und man oft auch auf einen Termin warten muß...

Würde noch mal mit dem Kinderarzt sprechen. Ist ja nicht allein Dein Verschulden, dass Du über den Termin drüber bist...

welcher Zeitraum steht denn genau auf deinem gelben U-Heftchen? Da ist doch immer genau angegeben von wann bis wann das möglich ist

Ja da hab ich eben nicht mehr drauf geschaut.

Ja es die Frist ist abgelaufen...

aber dürfen die das einfach die U8 verweigern?

0
@Knabberstange

Man hat doch eine Frist von einem halben Jahr! Und wenn es im März zu früh war, und jetzt zu spät, dann sollen die dir mal sagen, wann es denn deren Meinung nach richtig gewesen wäre! Ich würde bei Verweigerung dieser U8, einen Allgemeincheck machen lassen, dann kannst du auch sicher gehen, dass alles ok ist! Und das können die NICHT verweigern!

0
@Knabberstange

Man muß doch seit einiger Zeit einen Zettel mit zur U- Untersuchung nehmen, vom Amt für Familien, die schreiben einen an, und der Zettel muß dann mit zum Arzt genommen werden, der diesen Zettel dann ausfüllen und zurücksenden muß! Ansonsten kann ich mir nicht orstellen, dass es schlimm ist! Aber ich würde in deinem Fall auf jeden fall noch einen ANDEREN kinderarzt anrufen!!!!

0

Was möchtest Du wissen?