U17 WM (GER - MEX): Abstoss - Beleidigung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

die kreischenden Fans ist "PUTO" ist wie Homosexuell oder etwas (ich denke, ist verdammt in Deutsch) ... Ich weiß, dass sein Angriff, sondern nehmen Sie es nicht persönlich, begann die in der lokalen Liga in einem Spiel zweier Teams, die einander hassen ... Ich bin aus Mexiko, verwende ich den Google-Übersetzer ...

Jaa da geb ich dir recht, schneller Fußball, trickreich, Agressiver Fußball und richtiger Fight so wie gestern/heute Nacht.

Habe da jetzt noch nicht drauf geachtet mit dem Abstoß, aber ich schau mir die restlichen Spiele mal an und dann höre ich genau hin :-)

schade, dass deutschland raus ist :/

0

frauenfußball ist richtiger fußball -- die U 17 müssen ja erst noch erwachsen werden

Tut mir Leid, da muss ich dich leider enttäuschen.

Es gibt diverse meist nicht-öffentliche Testspiele der Frauennationalmannschaft gegen B- und C-Junioren (deine angesprochenen "nicht Erwachsenen" Jungs).

Diese gehen regelmäßig relativ eindeutig aus.

Beispiele:

  • B-Jugend-Mannschaft (14 - 16 Jährige) vom VfB Stuttgart - Fußball-Nationalmannschaft der Frauen Ergebnis 3 : 0
  • U16-Mannschaft von Eintracht Frankfurt - Fußball-Nationalmannschaft der Frauen Ergebnis 2 : 0
  • Herren-Mannschaft des Teltower FC (Landesklasse) - Damen-Mannschaft von Turbine Potsdam (Bundesliga-Meister) Ergebnis 10 : 3
    1. Senioren-Mannschaft vom Fortuna Seppenrade (Kreisliga) - Damen-Mannschaft vom 1. FC Köln (Bundesliga) Ergebnis 3 : 0
0

hat der "schrei" ne lautstärkensteigerung ?

also ich kenns nur so wie bei ner laola oder sö ähnlich. weist scha --- hände nach vorne gestreckt und leise "uuuuuuu" - und dann beim abstoß reist ma se hoch und schreit dann laut...

Glaub nicht, dass die die Hände hoch gerissen haben, aber vom Ton her, wars schon so wie bei den meisten Eckstößen in Deutschland, allerdings war es in Mexiko wohl eher böse gemeint, denn es wurde nur beim Gegner gemacht.

0

Ja das frage ich mich eben auch gerade, hört sich an wie im film 300 oder so. Aber die können schreien was sie wollen, bringt eh nix, jetzt dann gibts 2:1 und das mit dem "richtigen" hab ich mir auch gedacht.

Was unterscheidet denn Frauenfussball von "richtigem" Fussball? Diese Bemerkung finde ich sexistisch, chauvinistisch und frauenfeindlich!!!!

Entsprechend auch beanstandet!

0

Es ist sehr unterschiedlich, nicht schlechter, nicht besser. Wems gefällt kann es ja gucken. Frauenfeindlich finde ich seine bemerkung nicht.

0

Frauenfeindlich? Hast du es mal miteinander verglichen?

Ich bezweifle übrigens, dass du mehr als die 3 Spiele bei der WM gesehen hast.

Immer diese Frauen, die nach Gleichberechtigung schreien und dann nach der Kritik (eindeutig fehlende Qualität) sofort von Frauenfeindlichkeit sprechen.

0

Wie blöd kann es noch werden. Der hat's doch nicht ohne Absicht in Anführungsstriche gepackt. Solange ihr Frauen so drauf reagiert ist die Gleichberechtifgung in EUREN Köpfen noch nicht angekommen.

0

Was möchtest Du wissen?