U Termin eine Woche überschritten - zahlt die Krankenkasse trotzdem?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde die Kasse anrufen und einen schnellen Termin machen. Evt. auch bei einem anderen Kinderarzt, denn die U-Termine machen manche recht langfristig.

Wir wollten es mal wegen Urlaub um eine Woche verschieben, da hat die Ärztin uns gesagt das sei nicht möglich da die Krankenkassen dann nicht mehr zahlen.

u-Untersuchungen werden immer von der Krankenkasse übernommen. Dazu sind sie verpflichtet

Klar; ich sehe da keine Probleme; meine KÄ legt die Termine manchmal sogar absichtlich außerhalb des jeweiligen Zeitfensters; wir sind bei der Barmer - da gab es noch nie Schwierigkeiten...

ruf sofort beim Kinderarzt an und lass Dir einen Termin geben. Eine Woche Verspätung macht nichts.

Ja sicher zahlt die Kasse.

aber natürlich, das ist doch nur ne empfehlung

Was möchtest Du wissen?