U-Boot selber bauen für NWT

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die einfachste Art zu demonstrieren wie ein U-Boot funktioniert ist der CartesischeTaucher.

Einfach bei Google Kartesicher Taucher eingeben und du bekommst die Funktionsweise

erklärt. Zudem gibt es zahlreiche Bauanleitungen wie du mit einfachen Mitteln so ein Ding

bauen kannst. Du wirst sehen du brauchst nicht viel!

Viel Erfolg

Gruß Ralf!

Da gibt es das statische Tauchen (Ballasttanks im Boot werden geflutet, was das U-Boot nach unten drückt; taucht aber ohne einschalten der Lenzpumpe (Ballasttankentleerpumpe) nicht auf) und das dynamische Tauchen (Ruder und Klappen wie beim Flugzeug, fliegt quasi unter Wasser, einfach mal ''Deepflight'' googln; taucht selbstständig auf, wenn man die Steuerung loslässt). Ich würd dir aber zur ersten Variante raten, dass kann man auch mit Plastikflaschen machen, dass hat swissboy schon beschrieben. Die 2. Variante benötigt Servos, einen oder mehrere Elektromotoren, einen Druckkörper, Regler, Empfänger und Fernsteuerung, alles ziemlich teuer und ohne U-Boot MOdellbaukenntnisse nicht machbar.

du nimmst zwei flaschne und klebst die hälse zusammen und dann nimmst du zwei schläuche und stellst sie hinten und vorne hin dann kannst du mit blasen selbst bestimmen wie hoch/tief dein u.boot schwimmt/taucht...

Was möchtest Du wissen?