Typografie: Klammern und Bindestrich in der deutschen Sprache: Welche DIN-Normen gibt es, denn der Duden erklärt nicht alle Fälle eindeutig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

(Wie gefällt Ihnen das Thema (Sprachtheorie)?)

Sorry! Aber da würde ich niemals fragen, ob es zulässig ist. Es ist mangelhafter Stil und solche Konstruktionen sollte man vermeiden.

Auch seitenlange durchgekoppelte Worte sind entsetzliche Gebilde. Egal, wie viele Klammern und Bindestriche Du da hineinpacken möchtest: Es ist und bleibt falsch.

Um es deutlich auszudrücken: Ebensowenig wie man aus Ѕcheiße Gold quirlen kann, kann man ein dem Sprachgebrauch widersprechendes Konstrukt durch vermeintlich korrekte Typographie eine Existenzberechtigung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?