Typische Thailändische Nachnamen

3 Antworten

Wieso Zungenbrecher? Anfürsich sind es miteinander verbunde Wortsilben. Teilweise längere Wörter, aber mit ein paar Mal üben, sollte die Aussprache kein Problem darstellen.

Anders wie im Deutschen sind die Häufigkeiten der Vor- oder Nachnamen nicht vorhanden. Selbst bei phonetische Ähnlichkeiten unterscheiden sie sich in der Schreibweise.

Der Vorname selbst spielt aber im Thailändischen selten eine wichtige Rolle. Ab Geburt erhält jeder einen Spitznamen (kurz, einfach auszusprechen), der ihm in der Regel das ganze Leben begleitet.

Was möchtest Du wissen?