Typisch männliches Verhalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Wolf.

Ich stimme Marco zu. Es gibt nicht "DEN MANN" sondern viele verschiedene Männer.

Ein Problem, dass wir sicher haben ist, dass wir breitbeiniger laufen und sitzen weil uns einfach ständig sowas nerviges im Schritt rumbaumelt und im heissen Sommer festklebt.

Der Rest ist unterschiedlich. Manche sind eher geltungsgierig, versuchen eher tough zu wirken und breitschultrig zu sein.
Andere sind eher zurückhaltend und zurückgezogen oder absolute "Tussis" die mehr Zeit im Bad verbringen als ihre Ehefrauen :)

Sei einfach so wie Du Dich fühlst und dann ist es gut so.

Gibt es nicht.

Es gibt Verhalten, das als besonders männlich betrachtet wird. Aber wenn du mal die Männer in deiner Umgebung beobachtest, wirst du feststellen, dass sich jeder irgendwie anders verhält.

Das liegt daran, dass jeder Mensch eben ein Individuum ist und auch total einmalig.

Es gibt laute und leise Männer, Männer die ständig lachen, andere die immer schmollen. Es gibt große und kleine, dicke und dünne Männer. Es gibt diejenigen mit dem Händedruck einer Presse und solche, die geben dir eine Hand wie ein toter Fisch.

Es gibt Männer, die sich betont männlich anziehen, mit Lederjacke und Lederstiefeln und Jeanshemd. Und die anderen, die ein duftiges Hemd mit Blumenmuster tragen und dazu eine weite Leinenhose.

Viele meinen, Männer müssten immer ganz böse schauen. Besonders die FtM haben diese Tendenz, auf Fotos immer besonders finster in die Kamera zu linsen. 

Das wirkt in meinen Augen nicht männlich. Männlich ist es für mich, locker zu sein, nicht so steif. Mal zu lachen, zu seinen Falten zu stehen und auch mal 'ne fünf grade sein zu lassen.

Typisch Mann gibt es nicht. Schau, welche Äusserlichkeiten und Verhaltensweisen dir an Männern gefallen und versuche, ob das zu dir passt. Verstellen bringt nichts, das musst schon du sein.

Wünsche dir alles Gute, junger Mann!


Beobachte doch einfach mal die Jungs in deiner Umgebung, wie die sich verhalten, was für bestimmte Bewegungen gemacht werden und alles.
( Aber nicht zu auffällig beobachten :D )

Ein Kipferl nicht abbrechen, sondern reinbeissen. Den kleinen Finger nicht heben, wenn du an einer Tasse nippelst.

Oder eben, betreibe unauffällige Verhaltensforschung.

Shinjischneider 03.07.2017, 16:33

HEY. Ich mag es den kleinen Finger zu heben wenn ich Tee trinke.

 

Ich bin nämlich kultuv....kiltu..... gut erzogen.

1

tiefe Stimme, Lösungssuche statt Lamentieren

Was möchtest Du wissen?