Typisch italienisch- für einen präsentekorb

2 Antworten

Ich finde deine Frage etwas widersprüchlich. Was man in Italien dringend braucht, ist eher nicht das, was typisch für Italien ist. Z. B. Schwarzbrot. Oder eine deutsche Steckdose. Oder Äpfel, die nicht nach Chemie schmecken.

Aber du kannst ja eine Mischung machen. Vielleicht ist ein Milchaufschäumer für den selbst gemachten Capuccino noch etwas typisch Italienisches, was trotzdem nicht immer vorhanden ist.

Viele Grüße, Toskana-Kalle

Ciao - ich weiss, was du meinst, aber, alles was hier in iItalien gebraucht wird, kriegt man hier meist billiger... Insidertipp: stelle ihr ein paar Gläser "Mayonnaise" hinein (glaub mir bitte, ich brauchte mehr als ein Jahr, um mich an diese Mayo hier zu gewöhnen, und decke mich heute noch bei Reisen nach Österreich oder der BRD bei der Rückreise mit massenhaft Mayo ein, das was hier unter "Mayonnaise" läuft, kannst du schneiden!!) - und : kaufe ihr Schokolade! - hier ist die italienische Schokolade knapp an der Grenze dessen, was in Österreich unter "Kochschokolade" läuft, die Schweizer Schokolade kostet "una fortuna"....

Glaub mir, nach 14 Tagen wird sie es dir zu danken wissen! ;-)

Ansonsten... wir haben hier alles!

LG

Was möchtest Du wissen?